Herausforderungen im Alltag vereinfachen

Mit dem Stand der Technik gehen

Asbach-Bäumenheim (ABZ). – Dem mittelständischen Industrie- und Bauaufzughersteller Geda GmbH aus Asbach-Bäumenheim in Bayern ist das Thema fortlaufende Digitalisierung nach eigenen Angaben enorm wichtig.
GEDA GmbH Bau digital
Dem mittelständischen Industrie- und Bauaufzughersteller Geda aus Asbach-Bäumenheim ist das Thema fortlaufende Digitalisierung nach eigenen Angaben enorm wichtig. Als innovatives Maschinenbauunternehmen werden die Möglichkeiten und die zukunftsträchtigen Chancen gesehen, welche die Digitalisierung für alle Unternehmen bietet. Auch die Pandemie habe gezeigt, wie unabkömmlich es ist, sich diesen Wegen nicht zu verschließen und immer mit dem Stand der Technik zu gehen. Daher hat Geda die Entwicklung von GEDA CENTRAL vorangetrieben. Foto: Geda

Als innovatives Maschinenbauunternehmen werden die Möglichkeiten und die zukunftsträchtigen Chancen von Geda gesehen, welche die Digitalisierung für alle Unternehmen bietet. Auch die Pandemie habe gezeigt, wie unabkömmlich es ist, sich diesen Wegen nicht zu verschließen und immer mit dem Stand der Technik zu gehen.

Die Digitalisierung in der Baumaschinenbranche ist laut Geda schon lange nicht mehr wegzudenken. Daher hat Geda die Entwicklung von GEDA CENTRAL vorangetrieben. Dank dieser Plattform können digitale Tools rund um ihre Aufzüge und alle Geda-Dienste mit nur einem Account genutzt werden.

Bereits fünf digitale Dienstleistungen sind gesammelt in GEDA CENTRAL hinterlegt, die mit nur einer Anmeldung genutzt werden können. Dazu gehört der GEDA INSTALLATION DESIGNER. Hierbei handelt es sich um ein Online-Berechnungstool für Verankerungs- und Bodenkräfte. Hier kann die Aufbausituation eingegeben werden und die optimale Aufbaukonfiguration für individuelle Projekte gefunden werden.

Auch für die Bauwerksdatenmodellierung hat Geda eine Lösung entwickelt: das GEDA BIM CENTER. Für die digitale Planung von Bauwerken oder zur Simulation von Bauabläufen wird hiermit ein Programm an Gerätemodellen und Zubehör in verschiedenen Dateiformaten zum Download angeboten. Dies ist über GEDA CENTRAL abrufbar.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Technischen Sachbearbeitung (m/w/d), Stade  ansehen
Architekten/Architektin (m/w/d) oder..., Leer  ansehen
Regionalplaner (m/w/d), Raumplaner (m/w/d),..., Jever  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
GEDA GmbH Bau digital
Mit GEDA CENTRAL können digitale Tools rund um die Aufzüge und alle Geda-Dienste mit nur einem Account genutzt werden. Abb.: Geda

Mit dem intelligenten digitalen Support-Tool GEDA INSTANT SUPPORT können laut Hersteller gängige Fragen und kleine Herausforderungen im Praxiseinsatz gelöst werden. Sogar Tipps und Tricks zum Einsatz von Geda-Produkten sind enthalten. GEDA INSTANT SUPPORT steht jederzeit über das Smartphone zur Verfügung. Bei den Technischen Nachrichten in GEDA CENTRAL werden Anwender über technische News von Geda informiert.

Ein weiteres Tool ist das GEDA DOCUMENT CENTER. Es ist nach dem GEDA BIM CENTER das neuste digitale Produkt von Geda. Hierbei handelt es sich um eine Downloadplattform für alle notwendigen Dokumente rund um die Geda-Aufzüge. Schnell und intuitiv kann vom Smartphone, Tablet oder Computer auf die benötigten Unterlagen zugegriffen werden.

Dabei soll es aber nicht bleiben. Ein stetig wachsendes Tool mit kontinuierlicher Verbesserung, analog zu den Geda-Produkten, ist dem Hersteller nach eigener Aussage wichtig. Der Zugang zu GEDA CENTRAL erfolgt über www.central.geda.de. Features sind ohne Anmeldung zugänglich, der volle Funktionsumfang kann durch eine einfache Registrierung genutzt werden.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen