Anzeige

Historisch und modern zugleich: Backstein

Wismar (dpa). - Mecklenburg-Vorpommerns Bauminister Harry Glawe (CDU) hat den Baustoff Backstein als historisch und modern zugleich gewürdigt. Er sei ein zeitlos eingesetzter Baustoff, der durch seine Witterungs-, Umwelt- und Energiebeständigkeit überzeuge, sagte Glawe zur Eröffnung eines zweitägigen Internationalen Kongresses zur Backsteinbaukunst in der Unesco-Welterbestadt Wismar. Backsteinbauten seien in Mecklenburg-Vorpommern und im gesamten Ostseeraum prägend, sagte Glawe vor den rund 100 Teilnehmern in der Backstein-Kirche St. Georgen. Der Minister will die baukulturelle und touristische Bedeutung der Backsteinbauten stärker hervorheben. Es gehe um das öffentliche Bewusstsein für qualitätsvolle Architektur und den planerischen Umgang mit dem natürlichen und historischen Erbe im Land.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel