Anzeige

Hochbau treibt Umsätze im Baugewerbe nach oben

Potsdam (dpa/bb) - Das Baugewerbe in Brandenburg hat 2015 seine Umsätze verbessert. Der Gesamtwert stieg im Vergleich zum Vorjahr um 1,4 % auf 2,5 Mrd. Euro, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg kürzlich in Potsdam mitteilte. Profitieren konnte vor allem der Hochbau. Beim Errichten von neuen Wohnungen gab es ein Umsatzplus von 8,5 %, und beim Bau von öffentlichen Gebäuden stieg der Umsatz sogar um gut 16 %. Dagegen war er im gewerblichen und industriellen Hochbau sowie im Tiefbau rückläufig. Obwohl die Umsätze insgesamt stiegen, verringerte sich die Beschäftigtenzahl um 2,4 %. Pro Monat arbeiteten 2015 im Schnitt knapp 16 000 Menschen in der Branche.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel