Hochspezialisierter Walzenzug

Hamm Straßenbautechnik
Foto: Hamm

Ein hochspezialisierter Hamm-Walzenzug vom Typ H 20i C arbeitet seit über einem Jahr im Rahmen der Rekultivierung im Steinbruch Wilhelmsglück bei Schwäbisch Hall. 2017 hat die Leonhard Weiss GmbH & Co. KG für diesen Zweck bei Hamm die 20-t-Stampffußwalze mit einem speziell geformten Heavy-Duty-Schubschild für schwere Erdbauanwendungen und einer Fernbedienung ausstatten lassen. "Dieses Kombigerät kann kleinere Mengen Gestein ohne zusätzliche Raupe einbauen und verdichten. Fallen, so wie in Wilhelmsglück, größere Mengen von 3000 t täglich und mehr an, unterstützt der Schubwalzenzug die vor Ort befindliche Schubraupe", erklärt Bauleiter Daniel Horcher. Zudem dient der Walzenzug der Sicherheit der Mitarbeiter, denn damit die gesamte Fläche bis unmittelbar an die Abbruchkante verdichtet werden kann, entwickelte Hamm eine Fernbedienung. Damit können die Bediener den Walzenzug steuern, sind aber geschützt vor Steinen, die sich aufgrund der Vibrationen bei der Verdichtung von der bis zu 35 m hohen Felswand lösen könnten.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker..., Bundesweit  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen