Anzeige

Hochwärmedämmender Fensteranschluss

Passivhauszertifizierung für Vorwandmontagesystem

Aalen (ABZ). - Das Vorwandmontagesystem Iso-Top-Winframer der Iso-Chemie GmbH wurde vom Passivhaus Institut (PHI) als "Zertifizierte Passivhaus Komponente" in der Kategorie Fensteranschluss ausgezeichnet. Die Passivhaus-Zertifizierung ist eine weitere beachtenswerte Auszeichnung des vom ift Rosenheim zugelassenen und vielfach geprüften Vorwandmontagesystems von ISO-Chemie.

Für die Zuerkennung des Zertifikats "Zertifizierte Passivhaus Komponente" wurde das praktikable Vorwandmontagesystem unter verschiedenen Behaglichkeitskriterien in der Passivhaus Effizienzklasse phB geprüft. Die begehrte Auszeichnung bestätigt, dass sich Iso-Top-Winframer aufgrund seiner hervorragenden energetischen Eigenschaften optimal für den Einsatz in Passivhäusern eignet.

Denn Iso-Top-Winframer besteht aus einem wärmedämmenden und tragfähigen Systemwinkel aus Puratherm, der mit einem hoch wärmedämmenden Kern ausgestattet ist. Der Wärmedämmkern ist über einen Klappmechanismus mit dem Systemwinkel verbunden. Für die Montage ergibt sich dadurch der Vorteil, dass der Dämmkern während des Verschraubens einfach weggeklappt wird. Im Vergleich zu herkömmlichen Neubauten zeichnen sich Passivhausbauten durch eine sehr hohe Energieeinsparung aus. Um den Passivhaus-Standard zu erreichen, dürfen nur besonders energieeffiziente Komponenten verarbeitet werden, die in der Regel zwei- bis viermal so effizient sind, wie herkömmliche Produkte.

Passivhaus-zertifizierte Produkte, wie das Vorwandmontagesystem Iso-Top-Winframer, sind vom Passivhaus Institut nach einheitlichen Kriterien geprüft, bezüglich ihrer Kennwerte vergleichbar und von exzellenter energetischer Qualität. Planer und Verarbeiter können also sicher sein, dass der Einsatz des Vorwandmontagesystems Iso-Top-Winframer wesentlich dazu beiträgt, die einwandfreie Funktion des entstehenden Passivhauses zu gewährleisten.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=549++188++397&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 51/2015.

Anzeige

Weitere Artikel