Anzeige

Hoher Auftragseingang

Kögel investiert in Standort Burtenbach

Burtenbach (ABZ). – Der Auftragseingang von Kögel ist im ersten Quartal 2021 mehr als doppelt so hoch wie noch im Vergleichszeitraum des Jahres 2019, teilt Kögel mit. Geschäftsführer Thomas Heckel will den starken Rückenwind nutzen, unter anderem, um am Standort Burtenbach in die Optimierung der SKD-Fertigung zu investieren.

Kögel startet mit starkem Rückenwind in das Jahr 2021....

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 22/2021.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel