Holzbau in Bayern

Einseitige Holzbauförderung kritisiert

München (ABZ). – "Wir begrüßen Bauförderprogramme der Bayerischen Staatsregierung. Sie können und müssen wichtige Impulse für klimagerechtes Bauen geben. Mit der einseitigen Förderung von Holzbauweisen wird Bayern sein ehrgeiziges Ziel, bis zum Jahr 2040 klimaneutral zu sein, jedoch nicht erreichen. Nur eine baustoffneutrale Förderung aller CO2-freien oder -armen Bauweisen…

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen