Husum

Neues Shopping-Center entsteht

Das fertiggestellte Einkaufszentrum besticht neben seiner optimalen Lage in der Fußgängerzone durch ein großes Waren- und Dienstleistungsangebot.

Stuttgart/Husum (ABZ). – Husum ist bald um eine Attraktion reicher. Ein neues Shopping Center im Herzen der nordfriesischen Kreisstadt soll das Zentrum aufwerten und das bestehende Waren- und Dienstleistungsangebot ergänzen. Auf dem Grundstück des ehemaligen Hertie-Hauses, in der Großstraße 15–19, wird der zweistöckige Neubau samt Parkhaus stehen. Bauherr ist die Husum Shopping Center GmbH. Sie hat, vertreten durch die Prelios Immobilien Management GmbH, Wolff & Müller mit den Rohbauarbeiten beauftragt.

Anfang August beginnen die Rohbauarbeiten für den Neubau, die innerhalb eines Jahres abgeschlossen werden sollen. Und im Herbst 2018 soll das komplette Gebäude fertig sein. "Der angesetzte Zeitplan ist für ein innerstädtisches Shopping Center recht straff", sagt Volkmar Drescher, Projektleiter der Prelios Immobilien Management GmbH. "Daher haben wir uns mit Wolff & Müller für ein Bauunternehmen entschieden, das seine Leistungsfähigkeit beim Bau von Einkaufszentren bereits mehrfach unter Beweis gestellt hat."

Bspw. war Wolff & Müller als Generalunternehmen für den Bau der Holsten-Galerie in Neumünster verantwortlich. "Wir werden die Hauptbauarbeiten im kommenden Winter leisten. Dabei ist die Innenstadtlage natürlich eine Herausforderung für die Baulogistik. Doch wir haben viel Erfahrung mit solchen Projekten und werden den Rohbau termingerecht übergeben", erklärt Robert Hott, Projektleiter bei Wolff & Müller. Der Neubau entsteht auf einem 15 000 m² großen Grundstück in der Husumer Großstraße. Das Hertie-Haus, das hier zuvor stand, wurde Anfang des Jahres abgerissen. Das Einkaufszentrum bietet eine Mietfläche von rd. 12 000 m² für bis zu 35 Shops, u. a. für Lebensmittel, Textilhandel, Drogerie, Mode, Dienstleistungen, Gastronomie und Gesundheit. Centermanagement, Technik und Lager ziehen in das erste Obergeschoss.

Die rd. 650 Stellplätze werden im 1. und 2. Obergeschoss eingerichtet und bilden künftig das zentrale Husumer Parkhaus. Bekannte Ankermieter wie H&M, Edeka und dm-Drogeriemarkt konnte die Prelios Immobilien Management GmbH bereits gewinnen, weitere Nutzer sind Bijou Brigitte, Vodafone und Schuhpark Fascies. Die weitere Flächenvermarktung ist in vollem Gange.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=201++324&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel