Hybridbagger

Angebot erweitert und optimiert

Mit einer Verbesserung der Kraftstoffeffizienz um 17 % gegenüber konventionellen Maschinen hat Volvo einen völlig neuen Antriebsstrang für seinen Hybridbagger EC300E eingeführt – und die Technologie in zwei neuen Modellen der 25- und 35-Tonnen-Klasse implementiert.
Volvo CE Bagger und Lader
Die neuen EC250E Hybrid, EC300E Hybrid und EC350E Hybrid verfügen über modernste Technologie, die Kraftstoff spart, die Emissionen reduziert und damit die Profitabilität bei Projekten zusätzlich erhöht. Foto: Volvo CE

Ismaning (ABZ). – Unter Verwendung einer völlig neuen Basismaschine, die selbst eine 10-prozentige Verbesserung der Kraftstoffeffizienz gegenüber dem Modell ermöglicht, das sie ersetzt, hat Volvo Construction Equipment (Volvo CE) drei neue Hybridbagger eingeführt, die eine weitere Erhöhung der Kraftstoffeffizienz von bis zu 17 % im Vergleich zu herkömmlichen Maschinen bieten. Das neue Angebot besteht nun also aus einem optimierten Bagger der 30-Tonnen-Klasse EC300E Hybrid und der Einführung der Technologie in zwei neuen Maschinen: dem EC250E Hybrid der 25-Tonnen-Klasse und dem EC350E Hybrid der 35-Tonnen-Klasse.

Alle drei Maschinen nutzen die neuartige Volvo-Hydraulik-Hybridtechnologie, die "kostenlose" Energie aus der Absenkbewegung des Baggerauslegers gewinnt. Die kraftvolle und gleichmäßige Absenkbewegung des Auslegers lädt Hydraulikdruckspeicher auf. Mit der gespeicherten Energie werden dann Hilfsmotoren angetrieben, die das Motorsystem mit zusätzlicher Leistung versorgen. Die Hybrid-Modelle gehen dabei keinerlei Kompromisse im Hinblick auf Leistung und Performance ein. Sie bieten das gleiche hohe Maß an Manövrierbarkeit, Präzision und Power wie die Standardmaschinen, inklusive der Möglichkeit, parallel im ECO- und im Hybrid-Modus zu arbeiten.

Im Gegensatz zu anderen Hybridsystemen sind die Komponenten dieser Maschinen relativ einfach gehalten und bestehen aus minimalen Zusatzkomponenten, die Volvo zufolge leicht zu warten sind. Der zusätzliche Energieschub, den das Hybridsystem bietet, entlastet den Motor und sorgt so für eine verbesserte Kraftstoffeffizienz von bis zu 17 % und bis zu 15 % weniger CO2-Emissionen. Dies prädestiniere ihn beispielsweise für den Einsatz innerhalb von Ortschaften, teilt Volvo mit. Bei Grab- und Schütteinsätzen – insbesondere innerhalb eines Schwenkbereichs von 90° – macht sich dieser einfache Ansatz sehr schnell bezahlt.

Während der EC250E Hybrid und der EC350E Hybrid komplett neu sind, wurde der EC300E Hybrid umfassend überarbeitet. Zu seinen neuen Merkmalen gehören:

  • ? eine um 10 % höhere Kraftstoffeffizienz aufgrund einer intelligenten Elektrohydraulik und einem neuen Volvo-D8M-Motor, der die Drehzahl von 1800 auf 1600 reduziert und zugleich 5 % mehr Leistung bereitstellt;
  • ? ein 700 kg schwereres Gegengewicht, das für mehr Stabilität und eine um 5 % höhere Querlastkapazität sorgt;
  • ? neue Prioritätsfunktionen, die es dem Fahrer ermöglichen, einer Funktion (Ausleger/Schwenken und Ausleger/ Fahren) Vorrang vor einer anderen zu geben;
  • ? neue einstellbare Ausleger-Absenkgeschwindigkeit – ideal für Präzisionsarbeiten, die maximale Kontrolle erfordern;
  • ? schnelleres Ansprechverhalten dank des elektrisch gesteuerten Joysticks und der vollelektrischen Fahrpedale.

Es gibt auch Verbesserungen beim Bedienerkomfort der Maschine. Eine neue Stoßdämpfungstechnologie für Ausleger und Stiel reduziert die Erschütterungen für den Bagger und sorgt für ein komfortables, produktives Arbeiten. Die neue Komfortsteuerung (Comfort Drive Control) ermöglicht eine Lenkung der Maschine ganz entspannt über die Drehräder am Joystick anstatt über die Pedale. Der neue Drei-Punkt-Zugang auf der rechten Seite erleichtert den Wartungszugang.

Der neue Spritzschutz am AdBlue-Tank ermöglicht ein schnelleres und einfacheres Nachfüllen und verringert die Gefahr des Verschüttens. Zudem wurden die Wechselintervalle für Motoröl und Ölfilter auf 1000 Stunden verlängert, was für eine weitere Minimierung der Wartungszeit und -kosten sorgt.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker..., Bundesweit  ansehen
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen &..., Meschede  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen