Im Einsatz für Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter Dresden

Mobilbagger unterstützt sicheren Schiffsverkehr

Dresden (ABZ). – Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter müssen einen sicheren und zuverlässigen Schiffsverkehr in Deutschland gewährleisten.
Liebherr Bagger und Lader
Ende September 2020 wurde der Mobilbagger übergeben. Seitdem ist er an verschieden Standorten in Sachsen im Einsatz. Im Februar 2021 kam der A910 nach Torgau, um die Elbwiesen von Holz und Unrat zu befreien. Foto: Beutlhauser

Dazu zählen Aufgaben wie der Betrieb der Schifffahrtsanlagen, Unterhaltung des hydrologischen Messnetzes und das Betreiben der Hochwasservorhersagezentrale. Um diese und weitere Aufgaben erfolgreich zu erfüllen, setzten die Verantwortlichen auf die Unterstützung eines Liebherr-Mobilbaggers des Typs A910, den Beutlhauser auf den Weg gebracht hat.

Ende September 2020 wurde der Mobilbagger übergeben. Seitdem ist er an verschieden Standorten in Sachsen im Einsatz. Im Februar 2021 kam der A910 nach Torgau, um die Elbwiesen von Holz und Unrat zu befreien. Der Transport in das Entsorgungszentrum erfolgte im Anschluss mit einem Frachtschiff. Für dieses Vorhaben am Elbufer war es höchste Priorität, das Ufer nicht zu beschädigen.

Nach der Beratung und Empfehlung von Sven Güldner, Verkaufsberater bei Beutlhauser in Dresden, hat sich das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Dresden auf Grundlage einer Öffentlichen Ausschreibung für den Liebherr A910 Compact entschieden. Dieser sei mit einem Einsatzgewicht von etwa 12 t bestens für Ufer-Arbeiten an der Elbe geeignet.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen