Anzeige

Immobilienboom geht weiter

Berlin (dpa). – Die niedrigen Zinsen treiben den Markt für Wohnungen, Häuser und Grundstücke weiter an. Im vergangenen Jahr dürften Immobilien für mehr als 210 Mrd. Euro den Besitzer gewechselt haben, wie die amtlichen Gutachterausschüsse schätzen. "Es ist nicht absehbar, dass das Investitionsvolumen zurückgeht", sagte Peter Ache, der Geschäftsstellenleiter des Arbeitskreises der Gutachterausschüsse, der Deutschen Presse-Agentur. Der Arbeitskreis gewinnt seine Erkenntnisse aus den Kaufverträgen. Auffällig seien zunehmende Investitionen in Mehrfamilienhäuser, sagte Ache.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=362&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 08/2017.

Anzeige

Weitere Artikel