Anzeige

In vier Stärken

Neues Multifunktionsband mit noch größerem Einsatzbereich

Dämmstoffe, Fenster

Hannoband-3E BG1 verfügt über zwei Funktionsmembranen, die dafür sorgen, dass das Band jeweils auf der Seite mit der Diffusionsbelastung eine Sperrwirkung erzeugt.

LAATZEN (ABZ). - Die Firma Hanno Werk GmbH & Co. KG aus Laatzen bei Hannover stellt ein neues, feuchteadaptives Multifunktionsband vor. Mit nur vier Bandstärken deckt dieses Band nach Herstellerangaben alle Bereiche der Fensterfugenabdichtung wie Passivhaus, Neubau, Sanierung und Wärme-/Schalldämmung bei Fugenbreiten von 3 mm bis 50 mm ab.

Hannoband-3E BG1 verfügt über zwei Funktionsmembranen, die dafür sorgen, dass das Band jeweils auf der Seite mit der Diffusionsbelastung eine Sperrwirkung erzeugt. So ist durch die MPA Bau nachgewiesen worden, dass dieses Multifunktionsband auf der feuchteren Seite diffusionsdichter ist als auf der trockneren Seite. So wird Feuchtigkeit stets aus der Fuge heraus transportiert. Sowohl bei winterlichen Temperaturen, wie bei der RAL-geforderten Situation "innen dichter als außen", als auch bei sommerlicher Umkehrdiffusion wird die Austrocknung der Fuge erreicht.

Hannoband-3E BG1 wurde zudem bei der umfangreichen Passivhausstudie des BBS Instituts Wolfenbüttel durch Prof. Dr. Leimer auf seine wärmetechnischen passivhaustauglichen und auf luftdichten Eigenschaften geprüft. Hierbei wurden auch übliche Bauteilbewegungen mit berücksichtigt. Weitere Prüfzeugnisse, wie z. B. vom ift Rosenheim liegen vor. Die hohe Luftdichtheit zusammen mit einer angegebenen Schlagregensicherheit von 1050 Pa und einer Schalldämmung von 58 db bei unverputzter Fuge lässt manche andere Multifunktionsbänder alt aussehen und macht Hannoband-3E BG1 zu einem Top-Multifunktionsband der Extraklasse am Markt.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel