Anzeige

Individuell ausgestattete Raumsysteme im Angebot

HKL hat ein neues Center eröffnet

In dem Neubau gibt es auf rund 5700 Quadratmetern neben dem HKL-Sortiment auch ein erweitertes Angebot an Höhentechnik und Raumsystemen, eine Servicewerkstatt und einen Baushop.

Hamm (ABZ). – HKL hat kürzlich ein neues Center in der Römerstraße in Hamm eröffnet. In dem Neubau gibt es auf rund 5700 Quadratmetern neben dem HKL-Sortiment auch ein erweitertes Angebot an Höhentechnik und Raumsystemen, eine Servicewerkstatt und einen Baushop.

Damit reagiert HKL auf die steigende Nachfrage nach seinen Produkten und Services in Nordrhein-Westfalen, teilt das Unternehmen mit. "Die große neue Verkaufsfläche für Baugeräte und Verbrauchsmaterial, das moderne Servicecenter und das noch umfassendere Mietangebot der neuen Niederlassung setzen neue Maßstäbe für ganz Deutschland", sagt Nils Drießen, HKL-Niederlassungsleiter. "Neben Kompaktmaschinen sind Containeranlagen ein weiterer wichtiger Schwerpunkt in Hamm", erläutert Hans-Joachim Kujawski, Gebietsleiter HKL-Center Hamm und Münster. "Dank des großen neuen Grundstücks können wir hier auch individuell ausgestattete Raumsysteme direkt vor Ort anbieten." Die Lagerfläche ist für mehr als 100 Container ausgelegt.

In den vergangenen zehn Jahren hat sich HKL nach eigenen Angaben in Hamm fest etabliert. Im Laufe der Zeit sei der bisherige Standort an der Hafenstraße jedoch an seine Kapazitätsgrenzen gestoßen – entsprechend großflächiger wurde der Neubau geplant. Den Bau des Centers hatte die Firma Bernhard Heckmann GmbH & Co. KG übernommen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 24/2020.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel