Anzeige

Individuell kombinieren

Komponenten für Regenwassernutzung komplett

Aco, Baustoffe

Die individuelle Kombination von mehreren, aus schwarzem Kunststoff hergestellten Flachtanks und das geringe Eigengewicht von nur 105 kg pro Modul ermöglichen einen einfachen Transport und eine einfache Installation.

Büdelsdorf (ABZ). – Die Nutzung von Regenwasser zur Einsparung von Trinkwasser gewinnt immer mehr an Bedeutung und wird als Ergänzung neuester wassersparender Sanitärtechnik durch Programme der Kommunen regional vielfach auch unterstützt. Das Regenwasser kann dabei je nach Bedarf zur Bewässerung des Gartens oder Haus und Garten genutzt werden und ermöglicht somit eine Einsparung des hochwertigen Trinkwassers. Mit dem Rain4me Regenwassernutzungssystem bietet die Aco Hochbau Vertrieb GmbH nun alle Komponenten für eine ganzheitliche Regenwassernutzung.

Es gibt viele Argumente für Regenwassernutzung bzw. aktiven Trinkwasserschutz sowohl auf privater, als auch gewerblicher Ebene. Ob ein steigender Grundwasserspiegel durch geringere Entnahmen, eine Reduzierung der Überschwemmungsgefahr infolge von Flächenversiegelungen oder die Entlastung der Vorflut bzw. Kanalisation bei Starkregenereignissen. Darüber hinaus können Gebühren für Dachniederschlagswasser oder andere versiegelte Flächen, erhoben von vielen Gemeinden, eingespart werden. Nicht zuletzt kann durch Regenwassernutzung der Energieaufwand zur Klärung und Aufbereitung von belastetem Wasser aus der Kanalisation deutlich reduziert werden. Bereits heute können Haushalte und Kommunen von der Regenwassernutzung profitieren, in vielen Regionen ist die Regenwassernutzung gegenwärtig schon üblich. So schätzt die Fachvereinigung Betriebs- und Regenwasser e. V., dass bundesweit bereits rd. 500 000 Regenwassernutzungsanlagen installiert sind und damit ein verantwortungsvoller Umgang mit der Ressource Wasser und der Schutz der Umwelt unterstützt wird. Das Aco Rain4me Regenwassernutzungssystem ist ein Komplettsystem, bestehend aus Regenwassertank, Aufsatzstücke sowie Pumpenanlage und kann je nach Bedarf den örtlichen Gegebenheiten angepasst werden.

Der Aco Rain4me Regenwasser-Flachtank bildet die Basis der Regenwassernutzung. Er ist aus 100 % recyclingfähigem Vollmaterial PE-LLD "Made in Germany" hergestellt, statisch geprüft und garantiert 25 Jahre haltbar. Der unterirdisch einbaubare Flachtank lässt sich flexibel je nach Gartengröße und gewünschter Nutzung anordnen, hat ein Fassungsvermögen von 2000 l und kann je nach Bedarf waagerecht oder senkrecht eingebaut werden. Durch die Kombination mehrerer Tanks können auch größere Tankvolumina erstellt und so auch ein großer Wasserbedarf abgedeckt werden. Ein Rohrsystem verknüpft die modularen Flachtanks miteinander. So entstehen vier verschiedene Kombinationsmöglichkeiten mit jeweils mehreren Tanks. D. h., die Tanks können stehend oder liegend über die kurze und/oder die lange Seite verknüpft werden. So kann der Einbau bei kleinen Gärten platzsparend im Hochformat erfolgen, während bei einem großen Grundstück der Tank liegend eingesetzt den Einbau erleichtert, da das Erdreich weniger tief ausgehoben werden muss.

Die individuelle Kombination von mehreren, aus schwarzem Kunststoff hergestellten Flachtanks (2230 x 855 mm) und das geringe Eigengewicht von nur 105 kg pro Modul ermöglichen einen einfachen Transport und eine einfache Installation. Die glatte Oberflächenstruktur des Flachtanks verhindert Schmutzablagerungen und sichert eine hohe Wasserqualität. Der Flachtank garantiert eine hohe Belastbarkeit. Er kann problemlos unter dem Rasen, der Auffahrt oder dem Blumenbeet installiert werden. Ein Aussatzstück ermöglicht den einfachen Zugang zu dem Regenwassertank.

Die Aussatzstücke für den Aco Flachtank bieten eine variable Anpassung an die Umgebung. Das Aufsatzstück dient als Sicherheitsabdeckung und ermöglicht einen einfachen Zugang zu dem Regenwassertank. Die Aufsatzstücke sind als begehbare Variante für max. 200 kg und als Pkw-befahrbare Variante mit robuster Verrippung für max. 600 kg Radlast erhältlich. Im Bedarfsfall sind Verlängerungsstücke zur Anpassung an das Geländeniveau erhältlich. Je nach Bedarf lässt sich der Regenwassertank mit einem entsprechenden Wassermanagement System aus dem Rain4me Programm ausstatten. Die Pumpen Aco Rain4me Garten Basic und Aco Rain4me Garten Plus sind speziell auf den Einsatz zur Gartenbewässerung ausgelegt. Mit Aco Rain4me Haus & Garten Compact und Aco Rain4me Haus und Garten Professional stehen Pumpen zur Verfügung, die eine Nutzung des Regenwassers sowohl für die Gartenbewässerung als auch für die Nutzung im Haushalt, z. B. für die Toilettenspülung, die Waschmaschine oder zum Putzen, ermöglichen.

Die Aco Rain4me Garden Basic Pumpe (Jet Kreiselpumpe, schwimmende Ansaugung 5 m) erfüllt alle Ansprüche für eine unkomplizierte Regenwassernutzung zur Bewässerung des Gartens. Das Edelstahlgehäuse, die Edelstahlwelle und das Laufrad aus verschleißfreiem Kunststoff garantieren eine lange Lebensdauer. Die Pumpe wird außerhalb des Tanks angebaut und kann bei Nichtnutzung deinstalliert und separat gelagert werden.

Die Aco Rain4me Garten Plus Pumpe (Klarwasserdruckpumpe X1000, schwimmende Ansaugung 1 m) ist die erweiterte Variante der Regenwassernutzung für die Gartenbewässerung. Die Pumpe wird im Regenwassertank installiert und ermöglicht so eine dauerhafte Nutzung. Soll die Nutzung des Regenwassers für die Gartenbewässerung und den Haushalt erfolgen, wird der Einsatz der Aco Rain4me Haus & Garten Compact (Klarwasserdruckpumpe X1000, schwimmender Ansaugfilter) mit Trinkwasser-Nachspeisung empfohlen. Bei der einfach zu installierenden Lösung wird das Regenwasser zusätzlich durch zwei Filter im Aufsatzstück gereinigt, bevor es über den Zulaufberuhiger in den Tank fließt. Daraus wird das Wasser durch den schwimmenden Ansaugfilter über ein eigenes Leitungssystem zu den Verbrauchern im Haus und an den Außenwasserhahn geleitet. Eine Anschlussbox für die Bewässerung des Gartens wird nicht mehr benötigt.

Ist der Regenwassertank leer, sorgt die im Haus verbaute Steuereinheit dafür, dass Leitungswasser nachgespeist wird. So kann bspw. die Waschmaschine weiterhin genutzt werden. Wenn sich der Tank später wieder mit Regenwasser füllt, erkennt das die Steueranlage, und es fließt kein Trinkwasser mehr zu.

Mit der Aco Rain4me Haus & Garten Professional steht ein Ausbaupaket H&G GRM 2.0 zur Verfügung. Die Profilösung bietet dank eines kleinen Vorratsbehälters im Haus eine optimierte Nachspeisung von Trinkwasser. Anders als beim Compact-Paket befindet sich die Pumpe nicht im Regenwassertank, sondern ist in die Steuereinheit im Haus integriert. Der Tank wird nur bei zu geringem Wasserstand mit Trinkwasser nachgefüllt, um die Funktion der Verbrauchsstellen (Waschmaschine, Toilettenspülung) weiter zu garantieren. Die Menge der Befüllung kann durch einen Schwimmerschalter im Tank individuell eingestellt werden.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel