Innovation durch Kooperation

Branchenlösung trifft Handwerker-App

Bau digital
Freuen sich über die Zusammenarbeit: Matthias Gilg von IN-Software (Abteilungsleiter Support) und Dirk Stefen von Craftnote (Gründer & Vertrieb), v.l. Foto: Craftnote

Waldachtal (ABZ). – Eine Softwarelösung von einem Anbieter, die Handwerksbüro und Baustelle verbindet und alle wichtigen Anforderungen des Arbeitsalltags abdeckt? Die gibt es nicht und muss es auch nicht geben, meint das Unternehmen Craftnote und verweist auf ein gemeinsames Pilotprojekt mit der Firma IN-Software GmbH. Die Idee sei, Branchenlösungen durch Schnittstellen mit anderen Softwareanbietern zu verbinden. Bei dieser Zusammenarbeit unter dem Credo "Innovation durch Kooperation" stehe kundenorientiertes Denken im Mittelpunkt. Bei der Auswahl des Programmes sollte neben dem Preis und dem Funktionsumfang künftig auch die Kooperationsbereitschaft zu Drittsoftware im Vordergrund stehen, so Craftnote. Denn die Auswahl der Software könne den Erfolg eines Handwerksunternehmens maßgeblich beeinflussen.

Durch die Digitalisierung könnten Handwerksfirmen ihre Arbeit effizienter und fehlerfreier gestalten. Das Beispiel der Bauer Bedachungen GmbH zeigt, wie dies konkret aussehen kann. Die Firma ist Pilotanwender der Schnittstelle "IN-FORM zu Craftnote". "IN-Software ist bereits seit 2010 unser Partner im Büro", sagt Lena Bauer von der Bauer Bedachungen GmbH. "Die Software deckt alles ab, was ich im Büroalltag benötige: Von der Angebots- und Rechnungsstellung, Artikelkartei, Projektverwaltung, Dokumentenablage bis zur Nachkalkulation." Auf einer Messe lernte Bauer Bedachungen Craftnote kennen, seit April 2019 ist das Unternehmen Pilotkunde. "Mit der Ankopplung an die Handwerker-Software konnte diese Lücke zwischen beiden Anwendungen – das heißt den Einsatzorten Büro und Baustelle – geschlossen werden", so Bauer. Nun würde Bauer Bedachungen auch Craftnote sehr rege nutzen. "Die App ist unser einheitlicher Informationskanal und unterstützt uns bei der digitalen Baustelledokumentation. Jegliche Informationen auf der Baustelle sammeln wir als Bild, Video oder Sprachnachricht direkt über Craftnote und füllen noch vor Ort alle nötigen Formulare mit der App aus."

Im Alltag funktioniere die Anwendung so: Sobald eine neue Anfrage in der Branchensoftware IN-FORM angelegt und alle relevanten Daten eingetragen worden seien, werde diese "gedruckt". Durch den Vorgang würden automatisch alle Projektdaten wie Name, Auftragsnummer, Adresse, Kontaktdaten an Craftnote übermittelt und ein neues Projekt in der App angelegt. Auf der Baustelle könnten die Mitarbeiter mit ihren Tablets in der App ihre Baustellendokumentation projektbezogen durchführen und miteinander kommunizieren. "Ist ein Projekt abgeschlossen, kann ich sofort alle wichtigen Nachweise und Projektdaten in der IN-FORM Dokumentenablage anhängen und "Just-in-time" das Angebot oder auch die Rechnung in IN-FORM erstellen", erläutert Bauer.

Im Unterschied zu vorher sei der komplette Baustellenablauf nun laufend dokumentiert und projektbezogen zugeordnet abgelegt. Bei späteren Nachfragen durch den Kunden könnten Mitarbeiter alle Informationen gebündelt und lückenlos über die IN-FORM Zentrale finden. "Inzwischen sind wir ein zu 90 Prozent papierloses Handwerksbüro", nennt Bauer einen weiteren Vorteil im Arbeitsalltag. Das Archiv des Unternehmens bestand 2009 noch aus rund 25 Ordnern, nun sind es nur noch sieben. "Beide Anwendungen sind in unserem Arbeitsalltag voll integriert. Die Geschäftsprozesse konnten wir so durchgängig digitalisieren."

Mehr Informationen zur Anbindung gibt es unter www.in-software.com/handwerkerapp.html und www.craftnote.de/schnittstelle.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Straßenwärterinnen / Straßenwärter (w/m/d) , Unna   ansehen
Landschaftsgärtner/in, ausgebildete Handwerker/in..., Italien  ansehen
Abteilungsleiter*in (m/w/d) Freiraummanagement für..., München  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen