Anzeige

Innovation und Leistungsfähigkeit

Hersteller feiert 20 Jahre Zero Tail Swing

Yanmar, Bagger und Lader, Intermat Paris

Der SV22 Kurzheckbagger verbindet innovative Technologie, überragende Leistung bei niedrigem Verbrauch, Verlässlichkeit und Robustheit.

REIMS/FRANKREICH (ABZ). - Yanmar Construction Euqipment Europe S.A.S. hält in diesem Jahr viele Highlights für die Besucher der Intermat bereit: Vom 20. bis zum 25. April 2015 zeigt der aus Japan stammende Baumaschinenhersteller auf rund 700 m² einen Querschnitt seines aktuellen Produktportfolios – darunter Minibagger, Dumper und Lichtmasten. Im Vordergrund des diesjährigen Messeauftritts steht das 20-jährige Jubiläum des ViO-Systems, auch bekannt als Zero-Tail-Swing-Konzept, das von Yanmar erfunden wurde und heute mehr als 80 % des weltweiten Umsatzes an Yanmar-Minibaggern ausmacht.

Zum ersten Mal auf einer internationalen Messe stellt Yanmar die neuen Versionen seiner SV-Serie vor: SV16, SV18, SV22 und SV26. Die Kurzheckbagger verbinden in idealer Weise innovative Technologie, überragende Leistung bei niedrigem Verbrauch, Verlässlichkeit und Robustheit. Der SV26 ist Yanmars erste Maschine, die vollständig in Europa designt und konstruiert wurde. Mit der neuen SV-Serie knüpft Yanmar an seine langjährige Erfahrung und Kompetenz in der Entwicklung von Premiumbaggern an.

Pünktlich zur GaLaBau-Saison launcht Yanmar seinen neuen Minidumper C08. Dieser verfügt über eine Nutzlast von 800 kg und ist in vier Ausführungen erhältlich. Ausgestattet mit Yanmar-Dieselmotor und hydrostatischem Antrieb mit einstellbaren Pumpen ist er der ideale Helfer für die grüne Branche.

Yanmar ist vertreten auf der Intermat in Halle 5B, Stand F04.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel