Interaktive Ressourcenplanung

Vermieter können Mieten schneller abrechnen

Bau digital
René Schönewald ist Account Manager bei der Logis Software-Entwicklung und Beratung GmbH. Foto: Logis

Andernach (ABZ). – Eine All-in-One-Branchenlösung für die Bereiche Maschinenhandel, Vermietung und Service ist TopLog vom Andernacher Unternehmen Logis, das seit 2018 zur oxaion gmbh gehört.

Eigenen Angaben zufolge werden in Deutschland über TopLog circa 50.000 Maschinen koordiniert. Die Stärken der Software zeigen sich laut Logis vor allem in den Bereichen Full-Service, Wartungsverträge und Langzeitmieten. Im "Full-Service"-Segment könnte beispielsweise kontinuierlich überprüft werden, ob Verträge rentabel sind. Eine "interaktive Ressourcenplanung" mache das Mietgeschäft transparent und ermögliche es Anwendern, schnell und agil zu reagieren.

Um Kundenanfragen kompetent und zuverlässig beantworten zu können, benötigen Mitarbeiter eines Vermietunternehmens detaillierte und aktuelle Informationen. Durch einen integrierten Mietrechnungsvorschlag können bei der Software TopLog laut dem Hersteller Mieten besonders schnell abgerechnet werden. Sämtliche Abrechnungsfaktoren wie Staffelpreise, Mietunterbrechung oder Maschinen-Tausch würden dabei berücksichtigt. Die "DispoTafel" biete standortübergreifend und aktuell alle relevanten Dispositionsdaten, damit Anwender ihre Ressourcen bestmöglich planen und einsetzen können.

Die Mobile Auftragserfassung ermöglicht eine nahtlose Kommunikation zwischen dem Innendienst und den Mitarbeitern auf der Baustelle. Die Monteure können vor Ort zusätzliche Aufträge erfassen, dem Auftrag Teile hinzu buchen oder auch weitere Teile bestellen. Ist ein Auftrag erledigt, bestätigt der Kunde dies per digitaler Unterschrift. Die Daten gelangen direkt ins System, sodass der Innendienst unmittelbar mit der Rechnungsstellung beginnen kann. Die mobilen Lösungen sind offlinefähig, was besonders auf Baustellen mit schlechter Netzabdeckung hilfreich ist.

Die Lösung für das Mietgerätemangement können Interessenten auch selbst mieten: Als monatliches SAAS-Modell (Software-as-a-Service) in Kombination mit der Cloud eigne sich TopLog auch für kleinere Unternehmen, meint René Schönewald, Account Manager bei der Logis Software-Entwicklung und Beratung GmbH. "Unsere Anwender profitieren von einem flexiblen Bezahlmodell, bei dem die Dienste beliebig skalierbar sind und über ein hochsicheres deutsches Rechenzentrum bezogen werden", sagt er. So würden Kunden Kosten für die Serverwartung und IT-Personal sparen. TopLog verfüge außerdem über Standardschnittstellen zu zahlreichen namhaften Lösungsanbietern.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Leitung für den Fachbereich Bauordnung, Planung..., Jever  ansehen
Land- & Baumaschinen- mechatroniker (m/w/d), Luhe-Wildenau  ansehen
Leitung (d/m/w) der Fachgruppe Straßen und..., Buxtehude  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen