Anzeige

IT-Anwendung unterstützt Mensch und Maschine

Kolonne am Fertiger effizient planen

IT im Bauwesen

Intelligenter Wertschöpfungskreislauf von der Planung der Kolonne, dem Lkw-Takt über das Asphaltmischwerk, zur flächendeckenden Verdichtungskontrolle und bis hin zum Recycling.

Pferdingsleben (ABZ). – Eine gute wirtschaftliche Vorplanung im Asphalteinbau erweist sich beim Kolonnenteam und den Maschinen als Erfolgsfaktor. Steht der benötigte Fertiger zur Ver-fügung oder muss eine Maschine aus dem Mietpark genutzt werden? Schritt für Schritt stellt der Bauleiter mit dem firmApp Kolonnenplanung Mensch und Maschine für den Baustellentag bzw. das Einbauprojekt zusammen.

Im Anschluss an die Planung der Kolonne kann direkt die Taktkarte für die Materialanlieferung erstellt oder eine Materialbestellung beim Mischwerk ausgelöst werden. Die in das firmApp Kolonnenplanung integrierte Drag & Drop Funktionalität ermöglicht darüber hinaus eine schnelle Neuorganisation, wenn sich Terminplanungen verändern und Geräte oder Mannschaft neu eingeteilt werden müssen.

Verwaltet werden kann mit dem Programm auch das technische Personal. Welcher Mitarbeiter ist zum Bedienen für welche Maschine qualifiziert? Die Kolonnenplanung stellt sicher, dass nur Personal mit hinreichender Qualifikation auf eine Maschine geplant werden kann. Bei Bedarf können außerdem Kontaktdaten und ein Foto zum betreffenden Mitarbeiter hinterlegt werden.

Die Asphaltfertiger, Beschicker, Walzen, Lkw, sonstige Geräte oder auch Maschinenanbau- und Ersatzteile können mit dem firmApp Kolonnenplanung koordiniert werden. Zu jedem Gerät können wesentliche technische Parameter und Kennzahlen angegeben werden und auch das Hinterlegen von Fotos ist möglich. Ein Gantt-Diagramm zeigt sämtliche bestehende Kolonnen sowie Maschinenplanungen an. Jede Asphaltkolonne hat ein eigenes Farbmuster und kann in der Übersicht somit schnell identifiziert werden. Auch eine Baustellenübersicht steht zur Verfügung. Neue Baustellen können inklusive Planung der Kolonnen direkt aus der Übersicht heraus angelegt werden. Es sollen nur Planungen für eine bestimmte Baustelle, einen Maschinentyp oder eine bestimmte KW eingesehen werden? Filtermöglichkeiten sorgen dafür, dass unwichtige oder weniger relevante Informationen bei Bedarf ausgeblendet werden können und stets nur die angezeigt werden, die für den Bediener von Interesse sind.

Die Kolonnenplanung ist nur ein Bestandteil des LeanManagement-Systems der Praxis Software AG. Es zeichnet sich, im Gegensatz zu den anderen am Markt erhältlichen Systemen dahingehend aus, dass dies vollständig skalierbar in alle Richtungen arbeitet. Schon bei der Verladung im Mischwerk werden die Lieferdaten herangezogen und mit der Lkw-Logistik bis zum Fertiger kontinuierlich in der digitalen Taktkarte zusammen getragen. Diese Informationen dienen dem Einbaumeister, um mit den großen und kleinen Stellschrauben auf der Baustelle wirtschaftlich zu agieren und damit einen erfolgreichen Bauverlauf zu gewährleisten.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=327&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel