Jahresbilanz der Schwarzmüller Gruppe

Erstmals 400 Millionen Euro übertroffen

Freinberg (ABZ). – Die Schwarzmüller Gruppe hat 2021 einen Umsatz von 409 Millionen Euro erzielt (plus 13 Prozent). Im Jahr 2020 waren es noch 366 Millionen Euro. Die Zahl der produzierten Anhänger ist von 8800 im Jahr 2020 auf 9962 gestiegen (plus 12 Prozent).

"Es ist uns gelungen, trotz anhaltender Pandemie und in einem volatilen Umfeld eine Schallmauer bei den Erlösen zu…

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen