Anzeige

Jasto

Aus vulkanischem Gestein Produktwelten aufgebaut

Vor ca. 13000 Jahren entstanden in der Eifel durch den Laacher Vulkanausbruch gewaltige Bimsablagerungen. Seit dem 19. Jahrhundert bilden sie die Grundlage für die Bimsindustrie im Neuwieder Becken. Auch die Jakob Stockschläder GmbH & Co.KG (kurz: Jasto) nutzt in vielfältiger Weise das vulkanische Gestein, wie auf einer zweitägigen Pressefahrt deutlich wurde. Geschäftsführer Ralf Stockschläder, Sohn des Firmengründers, und Verkaufsleiter Arno Kirst, hatten zum Jasto-Hauptsitz nach Ochtendung geladen, um über den Baustoff und das Unternehmen zu informieren. 

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=411++187&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel