JET-Gruppe gehört zu den TOP 100

Hüllhorst (ABZ). – Die JET Tageslicht & RWA GmbH aus Hüllhorst hat bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs TOP 100 den Sprung unter die Besten geschafft. Das Unternehmen wird deshalb von dem Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar, sowie dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs, Prof. Dr. Nikolaus Franke, und compamedia in der Frankfurter Jahrhunderthalle ausgezeichnet. Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertet TOP 100 das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen mit über 850 Mitarbeitern besonders mit seinem Innovationserfolg. Als Teil der Division Velux Commercial ist die JET-Gruppe auf die Produktion und Installation von Lichtkuppeln und Lichtbändern für industrielle Flachdächer spezialisiert, mit welchen die Industriegebäude mit natürlichem Tageslicht, natürlicher Belüftung und natürlichem Rauchabzug ausgestattet werden. Die Innovationsstrategie des TOP 100-Unternehmens orientiert sich dabei konsequent an technischen und gesellschaftlichen Megatrends – etwa dem Trend zur Gebäudeautomatisierung mit intelligenten Systemen, die Energieeffizienz und Sicherheit verbinden – sowie dem Wohlbefinden durch natürliches Tageslicht. Diesem Trend wird unter anderem die neue Tageslichtkuppel Slider-Dome mit einem neuartigen, elektronisch gesteuerten Hub- und Gleitsystem gerecht. Eine intelligente Sensorik ermöglicht hier eine vorausschauende Wartung.

Einen besonderen Schwerpunkt legt das Unternehmen auf die Absturzsicherheit. Absturzsicherheit ist für das Unternehmen ein durchgehender Prozess von der Gefährdungsanalyse bis zur Installation und Inbetriebnahme der Schutzvorrichtungen. Aufgrund vielfältiger Anforderungen auf industriellen Flachdächern, z. B. bei Installations-, Wartungs-, Revisions- und Reparaturarbeiten, „wächst der Bedarf an Produkten, die einfacher montiert, sowie schneller und einfacher konfiguriert werden können,“ berichtet der Geschäftsführer Ralf Dahmer. Ein entsprechend standardisiertes Angebot hat der Top-Innovator auf dem Gebiet der Absturzsicherung geschaffen. Das nachrüstbare, dynamische Durchsturzsicherungsnetz „JET-LK-DDN“ ist für Aufsatzkränze unterschiedlichster Hersteller geeignet und zertifiziert. Dachdecker und Installateure, die kurz dafür geschult wurden, können es vor Ort einbauen und auf die benötigte Größe anpassen. Der besondere Clou ist ein – inzwischen zum Patent angemeldetes – integriertes Prüfsystem, das dem Dachdecker über ein Akustiksignal zuverlässig anzeigt, ob der vorhandene Untergrund für die Absicherung tatsächlich geeignet ist.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Straßenbaumeister (m/w/d), Dachau  ansehen
VERTRIEB (M/W/D), Lennestadt  ansehen
Techniker / Meister / Gärtner (m/w/d) im Garten‐..., Ravensburg / Weingarten  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de