Kalkmergel im Steinbruch gewonnen

Mining-Großfräsen von Kutter bewähren sich im Steinbruch

Geseke (ABZ). – Der Kalkmergel aus dem Steinbruch Milke ist für das Zementwerk Geseke von HeidelbergCement ein wichtiger Rohstoff. Seit einiger Zeit sind dort in manchen Bereichen spezielle Mining-Kaltfräsen von Kutter bei der Mineralstoffgewinnung im Einsatz. Ohne vorherige Sprengungen gewinnen diese Fräsen auch tief liegende Vorkommen bis zur Abbaugrenze.

Kalkstein aus dem…

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen