Anzeige

Kaum Sozialwohnungen in Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa). – Die Chancen, in Baden-Württemberg eine Sozialwohnung zu bekommen, haben sich verschlechtert. Die Zahl solcher Wohnungen sank von rd. 57 400 im Jahr 2016 auf 54000 im Jahr 2017. Das Wirtschaftsministerium in Stuttgart führte das u. a. auf die zeitlich begrenzte Mietpreisbindung zurück. Nach deren Ende fallen viele Sozialwohnungen weg, etwa auch wenn ein Bauherr seinen vom Staat geförderten Kredit früher als erwartet zurückgezahlt hat. Dadurch verkürzt sich auch die Auflage für eine geringere Miete.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=540++362&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel