Klein und fein

Vorteile von Aluminium voll ausgeschöpft

Glück Brückenbau
Die Glück GmbH hat sich auf Brücken aus Aluminium spezialisiert. Foto: Glück

Engen/Welschingen (ABZ). – Die Glück GmbH aus Engen ist bekannt für ihre Fuß- und Radwegbrücken aus Aluminium, die sie am Stück in ihrem Werk fertigt und von dort komplett fertig beschichtet und lackiert an den Bestimmungsort transportiert. Jährlich fertigt das Unternehmen über 60 solcher Brückenkonstruktionen und liefert diese europaweit aus. Neben zahlreicher Großprojekte wie die 84 m lange Brücke im englischen Doncaster oder die beiden 42 m-Brücken in Saarbrücken fertigt die Glück GmbH auch kleine Brücken, wie die 5,8 m-Brücke im thüringischen Hörselgau.

Die Brücke führt über das Badewasser Kirchgarten, hat eine Durchgangsbreite von 1,5 m, ist ausgestattet mit Aluminiumfüllstäben als Geländerverkleidung und Holzbohlen als Laufbelag. Lackiert ist sie in dem Grauton DB 702. Auch die 14 m lange und 1,8 m breite Fachwerktrogbrücke in Bad Krozingen begeistert mit ihrem strahlenden Goldgelb (RAL 1004). Wie auch die Brücke in Hörselgau ist sie mit Füllstäben ausgestattet. Die Lauffläche besteht hier allerdings aus Aluminium-Hohlfachprofilen, die mit der bewährten dreischichtigen Polyurethanbeschichtung versehen wurde, um eine entsprechende Rutschsicherheit (R13) zu erreichen.

Beide Brücken wurden erfolgreich im Juni/Juli diesen Jahres neben fünf weiteren Brücken in diesen Längen erfolgreich ausgeliefert und montiert. Mit über 640 realisierten Brückenprojekten, seit Gründung im Jahr 2002, ist das Unternehmen Marktführer im Bereich Aluminium-Brückenbau.

Durch die eigens entwickelte, ausgefeilte Profiltechnologie schöpft die Glück GmbH die Vorteile von Aluminium voll aus. Durch die Profile mit einer Länge von 20 m ist es möglich ohne, oder mit nur wenigen Stößen zu fertigen. Auch durch die eigene 56 m lange Lackierhalle können die Brücken am Stück lackiert werden und müssen nicht später gestoßen werden. Ein weiterer Vorteil ist die Verschweißung des Gehbelags mit dem Untergurtprofil, was sogar Schwingungsdämpfer ersetzen kann. Durch das geringe Gewicht der Konstruktionen ist es dann ein leichtes, diese in ca. 20 Min. einzuschwenken und damit in nur wenigen Stunden komplett zu montieren.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik Entgeltgruppe 12..., Hannover   ansehen
Ingenieur/Landschaftsarchitekt (m/w/d)..., Worms  ansehen
Verbandsreferenten (m/w/d) Umwelt und..., Berlin  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen