Anzeige

Kleiner als vor Jahren

Neue Wohnungen

Berlin (dpa). – Neue Wohnungen in Deutschland sind nach einer Studie aktuell deutlich kleiner als vor Jahren. In den vergangenen sechs Jahren sei die durchschnittliche Wohnfläche von Neubauwohnungen um 11 m² und damit um knapp 10 % gesunken, heißt es in einer Studie des Prognos-Instituts, die in Berlin vorgelegt wurde. Als Ursachen nennt die Untersuchung gestiegene Bau- und...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 20/2019.

Anzeige

Weitere Artikel