Anzeige

Kommentar

Zeit für Besinnung

Robert Bachmann

Die Feiertage zum Jahreswechsel sind bekanntlich eine Zeit der Besinnung. Ist die Suche nach den letzten Weihnachtsgeschenken erst einmal überstanden und sind dann endlich auch alle familiären Koordinationsanstrengungen gemeistert, heißt es zum Fest: Durchatmen und Kraft tanken für anstehende Herausforderungen. Für die Bauindustrie und ihre Vertreter dürfte das in diesem Jahr ganz besonders gelten. Im mittlerweile sechsten Jahr in Folge hat die Branche 2018 erneut Rekordwerte erzielt. Von Januar bis September ist der Umsatz im Bauhauptgewerbe um mehr als 7 % gestiegen. Im September stieg der Auftragsbestand noch einmal um beachtenswerte 14 % gegenüber dem ohnehin schon starken Vorjahreswert. Und auch für das kommende Jahr geht die Branche trotz einer sich allgemein eintrübenden Konjunkturentwicklung von einem anhaltenden Boom aus, wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes in dieser Woche bei einer gemeinsamen Pressekonferenz erklärten. Das alles sind gute Gründe, um mit einer gesunden Euphorie ins Weihnachtsfest zu starten. Statt Rausch ist dennoch Besonnenheit angesagt. Denn wie kein anderes Jahr zuvor hat 2018 die Industrie auch an ihre (kapazitären) Grenzen geführt. Nachdem sie im Zuge der Finanzkrise über Jahre hinweg drastisch zurückfahren musste, kann natürlich nicht erwartet werden, dass sie nun personell sowie technologisch aus dem Stand heraus in die aktuell erforderlichen Leistungsdimensionen vorstößt. Der Fortschritt jedoch ist deutlich erkennbar. Sowohl die Beschäftigtenzahlen steigen wieder als auch die Bereitschaft zur Digitalisierung des Geschäfts. In den kommenden Jahren wirddie Bedeutung der Bauindustrie als konjunktureller Motor der Gesamtwirtschaft weiter zunehmen. Diese Entwicklung gilt es nun zu gestalten. Vielleicht nicht bei Kerzenschein im Kreis der Familie vor dem Weihnachtsbaum, aber mit voll geladenem Akku im neuen Jahr. Hierfür wünscht das Team der ABZ allen Lesern ein erholsames Fest und einen guten Rutsch.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=197&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel