Anzeige

KOMMUNALE

400 Aussteller und 5000 Besucher werden erwartet

Die KOMMUNALE ist Veranstalterangaben zufolge Deutschlands größte Messe für Kommunalbedarf. Sie findet am 16. und 17. Oktober im Nürnberger Messezentrum statt.

Nürnberg (ABZ). – Knapp 400 Aussteller aus acht Ländern und rd. 5000 Fachbesucher aus dem Bundesgebiet erwartet die NürnbergMesse zur 20. Ausgabe der KOMMUNALE. Die größte Messe für Kommunalbedarf in Deutschlands findet am 16. und 17. Oktober im Nürnberger Messezentrum statt. "Wir freuen uns außerordentlich, das Jubiläum 2019 auf noch mehr Fläche und mit noch mehr Ausstellern feiern zu können", so Claudia Reindl, Produktmanagerin KOMMUNALE bei der NürnbergMesse. Das festige ihr Alleinstellungsmerkmal, bundesweit als einzige Messe die komplette Angebotspalette für Kommunalbedarf abzubilden. Ein Schwerpunkt der Messe sei Digitalisierung. Immer mehr Aussteller würden Softwarelösungen und Serviceleistungen für den IT-Bereich zeigen. An beiden Messetagen würden Experten in Ausstellerfachforen insgesamt rd. 40 praxisorientierte Vorträge halten. Die Themen würden von kommunalen Fördermöglichkeiten über nachhaltige Mobilität und solare Straßenbeleuchtung bis hin zum mobilen Arbeiten im öffentlichen Dienst reichen. Best-Practice-Beispiele zur Digitalisierung würden dabei ebenfalls eine große Rolle spielen.

Auch im Rahmenprogramm liefere die Fachmesse zahlreiche digitale Impulse, z. B. mit Preisverleihung und einem IT-Talk. Zukunftsthemen für Städte und Gemeinden würden im parallel zur Fachmesse stattfindende Kongress des Bayerischen Gemeindetags und in zwei Ausstellerfachforen behandelt, so der Veranstalter. Erstmals gebe es ab diesem Jahr die KOMMUNALE-App, um den Besuch noch effizienter zu gestalten. Sie bündele alle Informationen und biete zahlreiche Funktionen. So lasse sich über die Merkliste ein individuelles Vortragsprogramm zusammenstellen oder mit abgespeicherten Favoriten im Hallenplan der Messebesuch gut vorbereiten. In Kürze könne sie in allen App Stores kostenlos heruntergeladen werden.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel