Kompakt und umweltfreundlich

Fugenschneider und Rissfräse mit Absaugung

Schopfheim (ABZ). – Kostengünstige und ressourcenschonende Verfahren zur Erhaltung der Infrastruktur, insbesondere von Straßen, nehmen in der heutigen Zeit einen immer wichtigeren Stellenwert ein.
WAKRA Betonbohren und -sägen
Die D2040 ist laut Hersteller unter anderem eine kostengünstige Alternative bei der Sanierung von aufgeplatzten Nähten. Foto: Wakra

Das mittelständische Maschinenbauunternehmen Wakra Maschinen GmbH produziert seit über 30 Jahren Trockenschnitt-Fugenschneider und Rissfräsen, die mit einer von Wakra speziell entwickelten Staubabsaugung ausgestattet sind.

Mit der Linie DICOREL bietet das Unternehmen nach eigenen Angaben kompakte und umweltfreundliche Maschinen zur Straßenerhaltung beziehungsweise -sanierung an. Mit der neuen DICOREL 2040 wurde eine Maschine geschaffen, die in Sachen Leistung und Vielseitigkeit ihre Vorgängermodelle (zum Beispiel D2010) deutlich übertrifft, heißt es von Unternehmensseite.

Die D2040 wurde als Maschine zum Ausfräsen von wilden Rissen und Nähten, sowie zur Herstellung von Fugen konzipiert. Die Bauweise ist auf große Handlichkeit ausgelegt. Der Bediener steht hinter der Maschine an der Lenkstange.

Durch Betätigen des Gasgriffes am Vorschubhebel fährt die Maschine dem Bediener entgegen. Dadurch behält dieser den Riss oder die Fuge stets im Blickfeld. Eine Richtungsänderung kann über das Bewegen der Lenkstange vorgenommen werden. Es können dadurch exakte Kurven geschnitten, sowie den wilden Rissen genau gefolgt werden. Gerade in der Fugentechnik vereinfacht die hohe Wendigkeit das Arbeiten erheblich, da kurvenreiche Fugen bei Kreisverkehren oder an Straßeneinmündungen geschnitten werden können. Die Maschine wird von einem modernen 37-PS-Benzinmotor der Marke Vanguard angetrieben, der die Kraft über einen Poly-V-Riemen auf die Fräswelle überträgt. Zum Einsatz kommen spezielle Frässcheiben, die von Wakra speziell für die DICOREL-Linie entwickelt wurden, erklärt das Unternehmen. So werden bei Rissen V-Förmige Diamantscheiben verwendet, die den wilden Riss bis auf den gesunden Untergrund ausfräsen.

Die Maschine ist für Diamantscheiben mit einem Durchmesser von maximal 200 mm ausgelegt und erreicht somit eine Schnitttiefe von 50 mm. Die hohe Leistung und der gute Wirkungsgrad ermöglichen es zudem mehrere Frässcheiben aufzunehmen, wodurch Fugenbreiten von bis zu 50 mm möglich sind. Somit ist die D2040 unter anderem eine kostengünstige Alternative bei der Sanierung von aufgeplatzten Nähten.

Neben der Leistungssteigerung wurde auch die Staubabsaugung vergrößert. Es sind dickere Schläuche und eine kräftigere Turbine verbaut.

Dabei handelt es sich um ein System, das bei mehreren Modellen von Wakra bereits erfolgreich im Einsatz ist. Der kräftige Vorschub mit zwei Elektromotoren besitzt im Vergleich zu den Vorgängermodellen auch einen Rückwärtsgang und erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 6 m/min. Die Tiefenzustellung erfolgt elektro-hydraulisch.

Die Bedienung der D2040 ist sehr simpel und kann praktisch mit einer Hand erfolgen. Am Lenkhebel kann der Vorschub reguliert, sowie der Fräskopf angehoben oder abgesenkt werden. Zudem wird die Fahrtrichtung über den Lenkhebel gesteuert.

Die Staubabsaugung arbeitet automatisch. Auf der linken Seite des Bedieners befinden sich die Tankuhr, der Not-Aus, sowie die Kontrolllampen.

Zusammenfassend lässt sich nach Unternehmensangaben feststellen, ist die D2040 die ideale Maschine in der Fugentechnik und Straßeninstandhaltung. Die hohe Leistung, die einfache Bedienung und die starke Absaugung garantieren hohe Tagesleistungen und erleichtern das Arbeiten für den Bediener.

Die Wakra Maschinen GmbH hat sich auf die Produktion und Entwicklung von Fugenschneider spezialisiert. Das Unternehmen bietet einen eigenständigen Vertrieb, sowie Vorführungen an. Seit Jahren nimmt das Unternehmen an der Fachmesse BeBoSa in Willingen vom 23. bis 25. März teil und ist auch dieses Jahr wieder an der Standnummer 1R11 vertreten.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauingenieur (m/w/d) / Architekten (m/w/d) im..., Jever  ansehen
Bauzeichnerin / Bauzeichner (w/m/d)..., Bonn  ansehen
Sachbearbeiter*in Übergreifende Planung, Ausgleich..., Kiel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen