Anzeige

Kompaktes Auswaschsystem

Geringe Restbetonmengen effizient recyceln

Die ComTec4 hat Herstellerangaben zufolge eine Auswaschleistung von etwa 4 m³/h.

Neumarkt/Rinteln (ABZ). – Die Klebl GmbH ist ein mittelständiges, familiengeführtes Bauunternehmen mit Hauptsitz im bayrischen Neumarkt in der Oberpfalz. Die Kerngeschäftsfelder der Firma liegen im Bau und konstruktiven Fertigteilen. Gegründet im Jahr 1890 ist die Firma mittlerweile mit sechs Fertigteilwerken in Deutschland vertreten. Anfang vergangenen Jahres wurde im Hause Klebl der Entschluss gefasst, für das Werk in Rinteln, in ein modernes, leistungsfähiges und umweltfreundliches Bibko-Restbetonauswaschsystem vom Typ ComTec 4 zu investieren. Die ComTec4 hat Herstellerangaben zufolge eine Auswaschleistung von etwa 4 m³/h und wurde hauptsächlich für Betonfertigteil- sowie kleinere Transportbetonwerke konzipiert. Durch die kompakte Ausführung sei die Anlage platzsparend und biete Werken mit geringeren Restbetonmengen die Möglichkeit effizient zu recyceln, so der Hersteller.

Standardmäßig ist das System mit einem externen Becherwerk ausgestattet, wodurch bodeneben anfallender Restbeton und Waschwasser kontrolliert in die Waschkammer gegeben wird und somit eine Systemüberfüllung ausgeschlossen ist. Das Becherwerk kann mit einem in der Größe variablen, verzinkten Aufgabetrichter versehen werden.

Bei der Firma Klebl wurde der Trichter kundenseitig aus Beton gestaltet. Der Materialaustrag der ComTec 4 ist mit einer Schwingförderrinne (samt Entwässerungssieb) ausgestattet. Dieses Vibrationssieb wurde mit einem speziellen hochverschleißfesten Siebbelag ausgelegt, welcher das ausgewaschene Material austrägt und gleichzeitig entwässert.

Hierfür gibt es im Werk Rinteln ein oberirdisches Wasserbecken, welches mit einer Bibko-Füllstandsmessung ausgestattet wurde, um den Wasserfüllstand im Becken vollautomatisch und berührungslos zu regulieren. Das anfallende Restwasser wird von der Auswaschmaschine über einen Pumpensumpf zum Wasserbecken gefördert und wird von dort aus dem Betonmischprozess wieder vollständig zugeführt.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel