Anzeige

Konstruktionsvollholz und Balkenschichtholz

Europäische Produktnorm für 2015 erwartet

Holz, Recht und Normen

Balkenschichtholz, in Deutschland besser unter den Markenbezeichnungen Duobalken und Triobalken bekannt, wird künftig europäisch geregelt.

WUPPERTAL (ABZ). - Die harmonisierte europäische Produktnorm für keilgezinktes Vollholz wird in der deutschen Fassung DIN EN 15497:2014-07 im Juli dieses Jahres veröffentlicht werden. Die englische Fassung ist bereits seit Juni 2014 verfügbar.

Für die europaweite Anwendbarkeit der DIN EN 15497:2014-07 ist die Veröffentlichung im europäischen Amtsblatt der EU erforderlich. In Deutschland muss die Norm zudem in die Bauregelliste und eine noch zu schreibende Anwendungsnorm der Normenreihe DIN 20000 – x in die Landeslisten der technischen Baubestimmungen aufgenommen werden. Nach Ansicht von Dr. Tobias Wiegand, Geschäftsführer der Überwachungsgemeinschaft KVH e. V., ist die Anwendbarkeit der DIN EN 15497:2014-07 in Europa für den Jahreswechsel, in Deutschland für den Herbst 2015 zu erwarten.

Die DIN EN 15497 regelt Leistungs- und Herstellungsanforderungen für keilgezinktes Bauholz mit rechteckigem Querschnitt aus bestimmten Nadelholzarten. Konstruktionsvollholz KVH ist keilgezinktes Vollholz, an das zusätzliche Anforderungen an die Maßhaltigkeit und die Oberflächenqualität gestellt wird.

Es wird von derzeit von 34 Mitgliedsfirmen der Überwachungsgemeinschaft KVH e. V. aus den Holzarten Fichte, Tanne, Kiefer, Lärche und Douglasie hergestellt. Die über die DIN EN 15497 hinausgehenden Qualitätsanforderungen werden durch unabhängige Materialprüfanstalten halbjährlich überwacht.

Auch Balkenschichtholz, in Deutschland besser unter den Markenbezeichnungen Duobalken und Triobalken bekannt, wird künftig europäisch geregelt. Die bereits im August erschienene europäische Produktnorm DIN EN 14080:2013-08 regelt neben Brettschichtholz auch Balkenschichtholz.

Die Aufnahme der DIN EN 14080:2013-08 in das offizielle Amtsblatt der EU und damit die Anwendbarkeit in Europa wurde für den Sommer 2014 angekündigt. Da auch diese Norm zunächst in die Bauregelliste und die dazugehörige Anwendungsnorm DIN 20000–3 in die Landeslisten der technischen Baubestimmungen aufgenommen werden muss, dürfte Balkenschichtholz nach DIN EN 14080:2013-08 frühestens ab dem Frühjahr 2015 in Deutschland anwendbar sein.

Wegen der hohen Qualitätsstandards erfreut sich KVH, Duobalken und Triobalken seit Jahren hoher internationaler Nachfrage, die mit Anwendbarkeit der neuen europäischen Normen noch steigen dürfte.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel