Konzept erarbeitet

Rückbeton wird umweltgerecht recycelt

Lottstetten (ABZ). – Das Unternehmen Rehm Kies- & Betonwerk GmbH & Co. KG mit seinem Hauptsitz in Lottstetten, beschäftigt sich seit mehr als 50 Jahren erfolgreich mit der Gewinnung, Aufbereitung und dem Vertrieb von Sand und Kies, sowie der Produktion von Fertig-beton. Des Weiteren hat sich das Unternehmen einen Namen im Bereich Entsorgung und Baustoffrecycling gemacht.
Recyclingtechnik
Eine Bibko-Kammerfilterpresse mit Containerlösung. Foto: Bibko

Um den anfallenden Rückbeton umweltgerecht zu recyceln, wurde die Bibko Umwelt- und Reinigungstechnik GmbH beauftragt, ein Konzept zu erarbeiten. Dieses beinhaltete zwei Recyclingmaschinen inklusive Rührwerken sowie einer Kammerfilterpresse.

Bei der Konzeptionierung wurde sehr großer Wert darauf gelegt, die Wartezeiten für die anfahrenden Fahrmischer so kurz wie möglich zu halten, weshalb zwei Auswaschmaschinen mit einer jeweiligen Kapazität von 30 m³/h parallel aufgestellt wurden. Diese Konzeptionierung ermöglicht ein gleichzeitiges auswaschen von bis zu vier Fahrmischern.

Das ausgewaschene Material wird mittels eines 3 m langen Wendelförderers entwässert und auf eine Abwurfhöhe von 2500 mm gefördert, sodass genügend Höhe zur Verfügung steht um das ausgewaschene Material unter der Anlage nicht permanent abfahren zu müssen. Dadurch konnte der Werkverkehr reduziert werden, was damit auch zu geringeren Energiekosten geführt habe.

Beide Systeme verfügen über jeweils zwei Spülgalgen welche die Fahrmischertrommeln mit Recyclingwasser befüllen. Der noch flüssige in der Mischertrommel enthaltene Restbeton wird zusammen mit dem aufgegebenen Recyclingwassers in den Aufgabetrichter in einer der beiden Systeme ausgedreht und in der Recyclingmaschine in die Bestandteile separiert.

Das hierbei entstehende Waschwasser welches Feinteile mit einer maximale Korngröße von ?0,2 mm enthält, wird über eine Auslaufrinne dem Rührwerksbecken zugeführt. Ein im Becken angebrachtes Rührwerk hält die Feinteile im Restwasser durch zyklisches Rühren in Schwebe und verhindert ein Absetzen der Feinteile.

Steigt nun entweder der Füllstand oder aber die Dichte des Wassers im Rührwerksbecken über einen zuvor festgelegten Wert – dieser kann bequem je nach kundenseitigen Erfordernissen via Touchdisplay frei eingestellt werden – an, so startet die Filterpresse automatisch, um entweder die Dichte und/oder aber den Füllstand auf das zuvor festgelegte Niveau zu bringen.

Durch die Automatisierung des Prozesses wird dem Betreiber ein manuelles Bedienen beziehungsweise eingreifen weitestgehend erspart. Das Recyclingwasser mit den enthaltenen Feinanteilen und einer durchschnittlichen Dichte von 1,05–1,07 kg/l wird über eine Druckluftmembranpumpe mit erhöhtem Druck in die Kammerfilterpresse eingepumpt, sodass diese das Recyclingwasser klärt und die darin enthaltenen Feinteile zu einem stichfesten Filterkuchen presst. Anschließend öffnet sich die Presse, je nach Ausführung, automatisch und wirft das Material durch Rütteln ab.

Der durch die Wasserklärung entstehende Filterkuchen kann dann einfach, zum Beispiel als RC-Material im Wegebau, weiterverwertet werden. Durch die individuell nach Kundenwünschen gefertigte Einhausung inklusive der dazugehörigen Aufstiegstreppe wurde die Kammerfilterpresse wintersicher untergebracht. Die Einhausung selbst ist isoliert und ermöglicht so ein ganzjähriges Arbeiten – auch bei Minustemperaturen im Winter. Zusätzlich besteht die Option, die Abwurföffnung im Containerboden mit einer automatischen Verschlussklappe auszustatten, um so einen noch besseren Kälteschutz zu gewährleisten.

Kammerfilterpressen, sowie dafür passende Containerlösungen, können in verschiedenen Größen und Ausführungen angeboten und auch speziell nach Kundenwünschen gefertigt werden. Sowohl die Kammerfilterpresse, als auch das Recyclingsystem kann mit zusätzlichen Systemen, wie einer Dichtemessung oder einer pH-Neutralisation, ausgestattet werden.

Darüber hinaus kann Bibko die Kammerfilterpresse mit verschiedenen Restwasser- und Klarwasserbecken oder auch als mobiles System liefern. Bibko-Kammerfilterpressen sind an alle gängigen Restbetonrecyclingsysteme adaptierbar.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen