Kosteneffizient und nachhaltig

Clevere Lösungen für die Schalungsreparatur

Merdingen (ABZ). – In Deutschland explodieren die Preise für Bauholz – gleichzeitig zieht der Export von rohen Stämmen und von bearbeitetem Schnittholz an. Keine guten Nachrichten für den Schalungsbau, denn der hat enormen Bedarf an Holz, vor allem Birke und Fichte. In der Schalungsreparatur geht es also mehr denn je um Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Klar, dass diese Themen bei der Herud KG (Kirchzarten), dem Vollsortimenter für Schalungsreparaturen, ganz oben auf der Agenda stehen.
Herud KG Schalung
Mit den rondo-Produkten wird die Lebensspanne der Schalungen verlängert. Foto: Herud

Adrian Herud, Geschäftsführender Gesellschafter: "Unsere Innovationen sind DIE kostengünstige Alternative zur aufwändigen Regeneration von Schalungen, natürlich im besten Sinne 'made in Germany'. Schalungen sind wertvolle Investitionen. Langlebigkeit entscheidet über Wirtschaftlichkeit. Dazu leisten wir einen entscheidenden Beitrag."

Im vergangenen Jahr hat Deutschland, laut Statistischem Bundesamt, die Rekordmenge von 12,7 Millionen m³ Rohholz exportiert. Die Hälfte davon ging in die Volksrepublik China, wo der Bauboom nach überwundener Corona-Krise noch einmal angezogen hat.

Auch in den USA herrscht hohe Nachfrage, weil der traditionelle Nachschub aus Kanada stockt. Herud: "Experten rechnen zwar nicht mit einer dauerhaften Verknappung des Baumaterials, jedoch mit anhaltenden Nachfrage- und Preisschwankungen." Der Deutsche Forstwirtschaftsrat rät nachdrücklich, die Wirtschaft müsse Strategien entwickeln, um Holz als Baumaterial effizienter einzusetzen.

"Beim Reparieren mit dem rondo- System der Herud KG werden viele Arbeitsstunden und teure Materialien eingespart", sagt Adrian Herud. "Mein Tipp: Schalungen nicht tauschen, sondern sanieren. Reparatur statt teure Neuinvestition. Ob beschichtete Phenolharzplatten, Kunststoffschalungen oder Drei-Schicht-Platten – steigende Rohstoffpreise haben gravierende Auswirkungen auf den gesamten Kostenapparat. Nahtlose Reparaturen von Schalungen werden immer wertvoller!"

Durch die einfache, seit mehr als zwei Jahrzehnten angewandte Methode der Schalungsreparatur können Herud-Kunden selber Schalhäute in wenigen Arbeitsschritten erneuern, so der Hersteller. Adrian Herud: "Wer auf unsere Expertise am Bau verzichtet, hat bei einer Schalungsreparatur viel zu tun. Da ist ja nicht nur der Transport von der Baustelle zum Bauhof oder zum Vermieter, sondern auch das Ausplatten der Schalhaut, das Entfernen der Silikonreste, CNC-Bearbeitung, Blindnieten setzen, Fugen neu silikonieren, Ablüften des Silikons und am Ende wieder der Rücktransport zur Baustelle. Das dauert unter Umständen Tage und kostet viel Geld. Wir haben die clevere 13-Sekunden-Idee: Mit rondobox die verletzte Stelle reinigen, Schaden ausfräsen und rondoplex-Reparaturplätten einsetzen. Fertig. Mit rondoplex und rondoplan sowie mit der Produktlinie rondo-Zubehör überzeugen wir seit Jahrzehnten Kunden rund um den Globus", so der Geschäftsführende Gesellschafter.

Nach einer Testphase von mehr als zwei Jahren wird heute der Rohstoff für die Kunststoff-Reparaturplättchen aus 100 % recyceltem Material gewonnen, vergossen und gefertigt.

Diesen Prozess hat das Team um Adrian Herud gemeinsam mit führenden Kunststoff-Herstellern erarbeitet und realisiert. Mit den rondo-Produkten wird die Lebensspanne der Schalungen deutlich verlängert – laut Hersteller kostengünstig, schnell und Ressourcen schonend. Die Herud KG liefert im Markt erprobte Produkte, die sicher und in ihrer Funktion unschlagbar sind. Ökologisch nachhaltig und zu einem fairen Preis.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Landschaftsgärtner/in, ausgebildete Handwerker/in..., Italien  ansehen
Abteilungsleiter*in (m/w/d) Freiraummanagement für..., München  ansehen
Ingenieure / Techniker (m/w/d) Elektrotechnik, Braunschweig  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen