Kranfamilie mit neuem Mitglied

Europäische Richtlinien erfüllt

Terex Krane und Seilmaschinen
Der sechsstufige Ausleger lässt sich bis auf eine Länge von 53 m teleskopieren, die maximale Rollenhöhe beträgt 55,8 m. Foto: Terex Cranes

MÜNCHEN (ABZ). - Terex Cranes stellt auf der bauma seinen neuen Terex RT 100 Rough Terrain Kran vor. Der RT 100 ist das jüngste Mitglied der Terex-Rough-Terrain-Kranfamilie – er bietet nach Unternehmensangaben in allen Lastbereichen gute Tragfähigkeiten, das Maximum liegt bei 90 t. Im Segment von 80 bis 100 t ist der RT 100 der einzige RT-Kran, der mit CE-Kennzeichnung aufwarten kann – damit ist er gleichzeitig der größte von Terex in Europa angebotene Rough Terrain Kran, der über CE-Kennzeichnung verfügt.

Der sechsstufige Ausleger lässt sich bis auf eine Länge von 53 m teleskopieren, die maximale Rollenhöhe beträgt 55,8 m. Zwei synchronisierte Teleskopiermodi erweitern die Funktionalität.

Der kraftvolle Motor, der die europäische Richtlinie 2006/24 3b voll erfüllt, leistet 194 kW bei 2200 U/min. Bei der Servolenkung kann leicht zwischen Zwei- und Vierradlenkmodi gewechselt werden.

In der ebenfalls verfügbaren US-Version wird der RT 100 mit einer nominalen Tragfähigkeit von 100 US-t angeboten.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen &..., Meschede  ansehen
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker..., Bundesweit  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen