Anzeige

Kreuzgang eines Klosters vervollständigt

Zwei Baustile passend verbunden

Salzburg/Österreich (ABZ). – Das Kloster Hernau steht unter Denkmalschutz. In der Nachbarschaft wurde kürzlich ein Gebäude errichtet, das für eine Baulücke gesorgt hat.

Deshalb haben Klosterbewohnerinnen dort vor Kurzem eine eigene Immobilie errichtet. Damit eine neuer Kreuzgang das ganze Jahr über genutzt werden kann, wurden einfachverglaste Schiebetüren eingebaut.

Das Kloster...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel