Anzeige

Ladekrane

DEKRA zertifiziert HMF Servicebetriebe

Gehört zu den ersten HMF-Servicepartnern mit DEKRA-Zertifikat: Fahrzeugbau Ottmar Schuster GmbH.

Bietigheim-Bissingen (ABZ). – HMF hat für seine Servicewerkstätten ein neues Premium-Partnerprogramm aufgelegt. Damit können sich alle Partnerbetriebe zum "HMF Premium-Servicepartner" qualifizieren, die durch HMF als besonders empfehlenswert und zuverlässig hervorgehoben werden. Hintergrund des neuen Partnerprogramms ist die Erkenntnis, dass eine intensive Kundenbindung über einen sehr guten Kranservice erreicht wird. Für HMF ist diese Erkenntnis ein Teil der Philosophie und deshalb setzt der dänische Kranhersteller auf eine praxisnahe und kontinuierliche Ausbildung seiner Servicepartner. In der HMF-Trainingsakademie der deutschen Landesgesellschaft werden in kleinen Gruppen jährlich über 250 Servicetechniker geschult. 

Mit modernster Technik, einem hohen Praxisanteil und einem eigenen Schulungsfahrzeug übertrifft HMF den industriellen Standard deutlich. "Um diesen Status auszubauen, wollen wir als einer der ersten Ladekranhersteller unsere Servicepartner durch eine externe Firma auditieren lassen. Dies ermöglicht eine unabhängige und neutrale Bewertung der Servicequalität", betont Kundendienstleiter Thomas Scholl. In Zusammenarbeit mit der DEKRA Assurance Services GmbH kann sich jeder Service-Partner zum HMF Premium-Servicepartner auditieren lassen. Als unabhängige Prüforganisation bestätigt die DEKRA das Erfüllen der geforderten Kriterien. Dazu gehören Mindestvorrausetzungen hinsichtlich technischer Ausrüstung, Ausbildung, Servicebereitschaft, optischem Erscheinungsbild und IT-Kompetenz. In der im Internet sichtbaren Serviceliste werden HMF Premium-Servicepartner mit einem Stern hervorgehoben.

Jeder HMF-Servicebetrieb kann jederzeit den Status eines HMF Premium-Servicepartners erreichen, wenn er die Voraussetzungen erfüllt.

Der Vorteil für den Servicebetrieb ist laut HMF, dass er mit relativ wenig Aufwand seine Servicebereitschaft und den Willen zu einer Qualitätsarbeit nach Außen dokumentieren kann und von HMF als Premium-Partner gelistet wird. "Wichtig ist für uns, eine Partnerschaft auf Augenhöhe und immer zum gegenseitigen Nutzen zu leben", betont HMF-Geschäftsführer Olaf Fiedler.

Die ersten 20 auditierten Betriebe haben die Anforderungen bereits nachgewiesen und sind nun Premium-Servicepartner von HMF. Zuletzt erhielten die Ottmar Schuster GmbH und die REMA Gabelstapler und Hebetechnik GmbH das DEKRA-Zertifikat ausgehändigt. Die übrigen rd. 100 Servicepartner sollen folgen.

"Wir haben das Servicelevel auf die nächste Ebene gehoben, um unseren Kunden jederzeit einen optimalen Kundendienst bieten zu können", sagt Peter Rösch, der bei HMF u.a. die Themen Aus- und Weiterbildung betreut. "Wir bieten einen unkomplizierten Service, damit unsere Kunden im Falle eines Schadens schnellstmöglich wieder im Einsatz sind", so Rösch weiter.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=323&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel