Anzeige

Libeskind-Bau wurde eingeweiht

Lüneburg (dpa). – Das von US-Stararchitekt Daniel Libeskind entworfene neue Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg ist mit einem Festakt eröffnet worden. Libeskind habe ein architektonisches Highlight geschaffen, sagte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) zu Beginn der Feier. "Das ist ein Gebäude, das ein Architekt von Weltklasse errichtet hat." Die Universität sowie Lüneburg und die Region könnten stolz darauf sein. Der futuristische Bau hatte wegen steigender Baukosten immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Am Ende könnten die Kosten 100 Mio. Euro knapp übersteigen, wie die Uni mitteilte. Ursprünglich sollten sie bei ca. 58 Mio. Euro liegen.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=287++324&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 11/2017.

Anzeige

Weitere Artikel