Anzeige

Libeskind will in Berlin Sozialwohnungen bauen

Berlin (dpa). – Stararchitekt Daniel Libeskind will in Berlin Sozialwohnungen bauen. Das erklärte er in einem Interview der Zeitung „Welt am Sonntag“. Zu Details könne er aber noch nichts sagen. Auch in China plant der in Polen geborene US-Amerikaner demnach, günstige Apartments zu errichten. „Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum ist eines der drängendsten Probleme der Welt“, sagte Libeskind. In dem „Sapphire“ genannten Wohnhaus, das der 68-Jährige derzeit in Berlin-Mitte baut, hätte es nach seinen Vorstellungen ebenfalls günstige Mietwohnungen geben sollen. „Das war mein Plan, aber das Projekt ist leider anders konzipiert“, so Libeskind.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=307&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel