Anzeige

Liebherr und Kurt König

Seit 30 Jahren gemeinsam erfolgreich

Dirk Vorreyer, Hubert Pilz und Rudolf Arnold von der Liebherr-Hydraulikbagger GmbH sowie Kurt König und Lars Lang von der Kurt König Baumaschinen GmbH (v. l. n. r.).

Biberach (ABZ). – Die Kurt König Baumaschinen GmbH ist seit 1988 autorisierter Vertriebs- und Servicepartner für Liebherr. Damit sind die beiden Unternehmen seit 30 Jahren Partner. Darauf weist das Unternehmen Liebherr hin. Die Kurt König Baumaschinen GmbH vertreibe das Sortiment aus dem Liebherr-Erdbewegungsbereich und übernimmt den Kundendienst. Die erfolgreiche Zusammenarbeit basiere auf gemeinsamen Werten der beiden Familienunternehmen, heißt es in einer Pressemitteilung von Liebherr: Dies seien Tradition bei gleichzeitiger Zukunftsorientierung, Langfristigkeit, Zuverlässigkeit und Kundenzufriedenheit.

Liebherr schätze die gute, vertrauensvolle und langjährige Zusammenarbeit mit dem Hause Kurt König und sehe dies als gute Voraussetzung für eine weiterhin erfolgreiche gemeinsame Zukunft. Zunächst hat König Landkreise um die Standorte in Einbeck, Hannover und Braunschweig betreut. Innerhalb der vergangenen 30 Jahre konnte König sein Vertragsgebiet weiter ausbauen, so dass das Unternehmen heute Nordhessen, Teile von Niedersachsen und Thüringen sowie den Norden von Sachsen-Anhalt betreut. Mittlerweile hat König neben dem Hauptsitz in Einbeck Niederlassungen in Göttingen, Wolfsburg, Braunschweig, Hannover, Gießen, Hildesheim, Kassel, Magdeburg, Nordhausen und Sangerhausen sowie Tochterfirmen in Polen, Lettland und Litauen.

Mit insgesamt 350 Mitarbeitern verkauft und vermietet Kurt König neue sowie gebrauchte Bau- und Industriemaschinen, Baugeräte und Betriebseinrichtungen, dazu bietet das Unternehmen auch Kundendienst und Finanzdienstleistungen.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=200++323&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 50/2018.

Anzeige

Weitere Artikel