Lösungen für den Kommunalbereich

Kehrsaug-Portfolio komplettiert

Holder Kommunaltechnik
Holder hat die Komplettierung seines Kehrsaug-Portfolios abgeschlossen und bietet nun Maschinen für alle Produktreihen von 45 bis 130 PS an. Foto: Holder

Reutlingen (ABZ). - Holder hat die Komplettierung seines Kehrsaug-Portfolios abgeschlossen und bietet nun Maschinen für alle Produktreihen von 45 bis 130 PS an. Als letzte der vier Baureihen erhielt die Holder "S"-Reihe ein Update: Die vom Holder Premiumpartner Kugelmann entwickelte Kehrsaug-Kombination "KS 1600" verfügt über einen seitlich verlaufenden Saugschlauch, welcher auch als vollintegrierte Handabsaugung genutzt werden kann. Die asymmetrischen Kehrbesen und der aerodynamisch optimierte Saugmund sorgen laut Unternehmen für ein sehr gutes Reinigungsergebnis. Der neue zusätzliche dritte Besen sorge für mehr Flexibilität insbesondere in Einsatzbereichen mit vielen Hindernissen und könne auch als Unkrautbürste verwendet werden. Wie bei der "X"-Baureihe (im Bild zu sehen der Holder X 45), wird durch den Austausch des Kehrwerks durch ein Mähwerk das Fahrzeug ohne Wechsel des Containers zur Mähsaug-Kombination.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen