Anzeige

Mafell

Leistungsstärke und Vielseitigkeit ausspielen

Mit einem leistungsstarken 18-Volt-Akku ist die KSS 60 18M bl ideal für Arbeiten auf dem Gerüst und auf dem Dach.

Oberndorf (ABZ). – Die neue Mafell Akku-Kappschienen-Säge KSS 60 18M bl vereint Leistungsstärke mit ausgeprägter Handlichkeit. Die Kappschienen-Säge wird von einem 18-Volt-LiHD-Akku angetrieben. Damit sei die KSS 60 18M bl mit Akku ideal für zeitsparende und präzise schienengeführte Kapp- und Winkelschnitte auf dem Gerüst und auf dem Dach, so der Hersteller. Denn dort gelte: Die Maschine kommt zum Werkstück und nicht das Werkstück zur Maschine. Die Mafell Kappschienen-Säge KSS 60 18M bl ersetzt die bislang angebotene Variante mit 36-Volt-Akku. Die Kappschienen-Säge wird in zwei Varianten angeboten: mit zwei hochwertigen LiHD-Akkus mit 99 Wattstunden (Wh) Kapazität und Ladegerät oder ohne Akkus und Ladegerät.

Der leistungsstarke bürstenlose Motor ermöglicht Kapp- und Gehrungsschnitte bei der Bearbeitung von Konstruktionsvollholz mit 60 mm Stärke und beim Zuschnitt von Dämmstoffplatten mit bis zu 60 mm Stärke. Vor allem bei Arbeiten auf dem Gerüst oder dem Dach reduziere das vergleichbar geringe Gewicht von 5,8 kg (mit Akkupack) den Kraftaufwand gegenüber netzbetriebenen Maschinen mit größeren Schnitttiefen. Gegenüber der netzbetriebenen Variante ist die KSS 60 18M bl gar um 100 g leichter.

Mafell bietet mit der KSS 60 18M bl zudem eine Lösung für den Zuschnitt von Holzfaserplatten für die Dämmung von Dächern, Decken und Wänden. Dazu ist die Spanführung der Abdeckhaube für das große Spänevolumen von Holzfaserdämmstoffen optimiert worden. Die Maschine lässt sich schnell und einfach mit einer Rasttaste von der Schiene trennen. So gelingen auch Längs-, Schräg- und Tauchschnitte. Für Längsschnitte kann die Kreissäge mit dem praktischen Parallelanschlag und auf dem Mafell Führungsschienensystem F und dem Saug-Spann-System Aerofix F-AF 1 geführt werden.

Die Kappschienen-Säge überzeugt laut Unternehmen zudem durch eine Vielzahl von funktionellen Detaillösungen, die präzises und schnelles Arbeiten erlauben. Der Risszeiger bewegt sich bei der Neigung der Maschine automatisch mit. Damit wird immer die korrekte Schnittkante angezeigt. Die Schnitttiefe lässt sich schnell und sicher über eine Arretierung an einer fein graduierten und deutlich abzulesenden Skala einstellen. Bei sich wiederholenden Schnitten kann mit einem Wiederholanschlag die Schnitttiefe von 2 bis 61 mm fixiert werden.

Mit der Einführung der Mafell Kappschienen-Säge KSS 60 18M bl werden nun bis auf den Akku-Bohrschrauber A 10 M alle Mafell Akku-Elektrowerkzeuge mit 18-Volt-Technologie angetrieben. Die volle Kompatibilität zu anderen Mafell Akku-Elektrowerkzeugen vereinfacht für den Anwender die Handhabung und reduziert die Kosten bei der Anschaffung mehrerer Akku-Elektrowerkzeuge.

Mafell ist Partner im neu gegründeten Cordless Alliance System (CAS). Damit sind die Akkupacks von Mafellzusätzlich kompatibel mit denen der Akku-Elektrowerkzeuge von Collomix, Eibenstock, Eisenblätter, Haaga, Metabo, Rothenberger, Starmix und Steinel. Gegenwärtig werden von den CAS-Partnern 110 systemkompatible Elektrowerkzeuge angeboten.

Mafell stellt sich auf der Bau in Halle C6 am Stand 514 vor.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=128&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel