Magnet-Kernbohrmaschine

Permanente Innenschmierung sorgt für Sicherheit

BDS Maschinen Kleingeräte und Werkzeuge
Für Sicherheit sorgt auch der Magnet-Indikator, der verlässlich die Funktion des Magneten und damit den festen Stand der Maschine anzeigt. Foto: BDS

Mönchengladbach (ABZ). – Professionelle Magnet-Kernbohrmaschinen sind Generalisten. Denn sie eignen sich nicht allein für das Kernbohren, sie können auch mit Spiralbohrern oder mit Senkern sowie zum Schneiden von Gewinden eingesetzt werden. Mit der neuen MAB 465 bietet die BDS Maschinen GmbH eine Maschine mit diesen Funktionen zu einem besonders attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. 45Die MAB 465 bringt alles mit, was für ein breites Einsatzspektrum notwendig ist: Der 1150 W Motor liefert die kraftvolle Grundlage für verschiedenste Bohrarbeiten, bei Kernbohrern und Senkern bis zu einem Ø von 40 mm, bei Spiralbohrern und Gewindeschneidern bis zu einem Ø von 16 mm bzw. M16.Der Hub von 160 mm sorgt dafür, dass die Werkzeuge bequem gewechselt und auch dickere Materialien bearbeitet werden können. Verwendbar sind Kernbohrer mit Längen von 30 mm und 50 mm. Für die Anpassung an die unterschiedlichen Aufgabenstellungen bietet die neue MAB 465 die Variationsmöglichkeit bei der Umdrehungsgeschwindigkeit durch zwei Getriebestufen. In Getriebestufe 1 steht dem Anwender eine Spannbreite von 50 bis 250 U/min, in Getriebestufe 2 eine von 100 bis 450 U/min zur Verfügung. In beiden Stufen besteht die Wahlmöglichkeit zwischen Rechts- und Linkslauf.Sicherheit bei seinen Arbeiten erhält der Anwender durch die permanente Innenschmierung, die Vollwellen-Regelelektronik sowie den integrierten Thermoschutz, der die Maschine im Fall einer sich abzeichnenden Überhitzung ausschaltet. Für Sicherheit sorgt auch der Magnet-Indikator, der verlässlich die Funktion des Magneten und damit den festen Stand der Maschine anzeigt. Anders als bei Maschinen mit einem Permanentmagneten können die Magnet-Kernbohrmaschinen von BDS einfach positioniert und dann der Magnet eingeschaltet werden, heißt es von Herstellerseite. Dass die volle Haltekraft des 84 x 168 x 41,5 mm großen Magneten gegeben ist, zeigt der Indikator.Die neue Magnet-Kernbohrmaschine MAB 465 reiht sich im klar strukturierten Sortiment des Mönchengladbacher Herstellers in das Segment ProfiStart ein, das die Position zwischen dem funktionsorientierten Segment ProfiBasic und dem leistungsorientierten Segment ProfiPlus markiert. Dabei steht die jetzt vorgestellte Neuheit exemplarisch für die Geräteklasse: Mit ihr gelingt dem Anwender der kraftvolle Einstieg in die professionelle Magnet-Kernbohrtechnik.Hergestellt werden die BDS Magnet-Kernbohrmaschinen am Firmenstandort in Mönchengladbach. Dort ist auch die moderne und weitgehend automatisierte Produktion der Kernbohrer angesiedelt. Dadurch können die BDS Produkte das "Made in Germany" kompromisslos für sich in Anspruch nehmen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Kleingeräte und Werkzeuge bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler BDS Maschinen bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen