Anzeige

Maik Spindler

Zum kaufmännischen Geschäftsführer der Kiesel Gruppe bestellt

Das Management des Baumaschinenherstellers und Systempartners Kiesel aus Baienfurt bei Ravensburg hat sich neu aufgestellt: Mit Wirkung zum Jahresbeginn 2018 wurde Maik Spindler zum kaufmännischen Geschäftsführer der Kiesel Gruppe bestellt. Er wird zusammen mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Toni Kiesel die Voraussetzungen für eine weitere positive Entwicklung des Unternehmens schaffen. Der technische Betriebswirt ist seit sechs Jahren bei der Kiesel Gruppe tätig und hat dort umfangreiche Erfahrungen in den unterschiedlichen Bereichen sammeln können: Wichtigste Station war die Position als Geschäftsführer der sehr erfolgreichen Kiesel Süd GmbH.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=323&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 05/2018.

Anzeige

Weitere Artikel