Anzeige

Mall

Regenwasser vor Ort behandeln

Im Substratfilter ViaPlus wird das verschmutzte Oberflächenwasser behandelt, bevor es an Ort und Stelle, zum Beispiel über den neuen Sickertunnel CaviLine, versickert wird.

Donaueschingen (ABZ). – Mit dem Sickertunnel CaviLine stellt die Mall GmbH auf der InfraTech 2020 eine neuartige Versickerungslösung vor. In Kombination mit einer Behandlungsanlage eignet sie sich für den Einsatz bei linienförmigen Bauwerken wie Straßen und Wegen. Außerdem präsentiert Mall auf der Messe die zweite Auflage des Ratgebers Rückstauschutz, die jetzt zusätzlich einen Beitrag zum Überflutungsschutz enthält. Als Anbieter von Gewässerschutzlösungen führt Mall neben Produkten für die Regenwasserbewirtschaftung auch Anlagen für den Umgang mit wassergefährdenden Flüssigkeiten. Das Unternehmen zeigt auf der InfraTech das Sicherheitsauffangbecken NeutraSab und das Ableitflächensystem NeutraDens. Mit dem NeutraDens-Baukastensystem können flüssigkeitsundurchlässige Fahrbahn- und Ableitflächen hergestellt werden, inklusive der nötigen Wasserleitsysteme und Ablaufeinrichtungen. Zur digitalen Unterstützung des Planers bietet Mall Online-Bemessungsprogramme und 3D-Animationen.

Messebesucher können sie am Stand B18 in Halle 3 anschauen und ausprobieren.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 01/02/2020.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel