MAN Truck & Bus

Blick in die Zukunft

MAN Nutzfahrzeuge
Auch das limitierte Sondermodell MAN TGX Evolion wird gezeigt. Foto: MAN

München (ABZ). – Unter dem Motto "Zukunft schon heute erleben" präsentiert sich MAN Truck & Bus auf der Nutzfahrzeugmesse NUFAM. Highlights auf dem Stand (A 219) in Halle 2 sind drei vollelektrische Fahrzeuge der Baureihen MAN eTGM und MAN eTGE, das limitierte Sondermodell Evolion und diverse Showtrucks. Der innerstädtische Verteilerverkehr und die Logistik in urbanen Gebieten sind im Umbruch. Schadstoff- und Lärmemissionen rücken in den Fokus, Null-Emissionszonen werden diskutiert. Passend dazu stellt MAN Truck & Bus auf der diesjährigen NUFAM drei vollelektrische Fahrzeuge aus. Der MAN eTGM ist die emissionsfreie Alternative für den mittelschweren Verteilerverkehr bis 26 t. Er sei ein Kompromiss in Sachen Nutzlast und Performance zu seinem Pendant mit Verbrennungsmotor, so das Unternehmen. Mit einer Reichweite von bis zu 200 km absolviere er unterschiedlichste Einsätze im urbanen Bereich. Die leichte Nutzfahrzeugbaureihe MAN TGE werde durch zwei Elektrofahrzeuge repräsentiert, ein MAN eTGE Kastenwagen sowie ein MAN eTGE in der Kombi-Version mit neun Sitzen. Der MAN eTGE hat eine Reichweite von bis zu 173 km (gem. NEFZ). Die DC-Aufladung sei schnell, so MAN. Sie dauere 45 Min. Das Modell sei gut geeignet für einen nachhaltigen, geräusch- und emissionslosen Lieferverkehr in Innenstädten. Es werde seit Mitte 2018 in Serie gefertigt und verkauft.

Besondere Hingucker auf der Messe sind das limitierte Sondermodell MAN TGX Evolion sowie die beiden Showmodelle MAN TGX "640 Black Lion" und MAN TGE "A-Team". Zudem werden drei Bundesliga-Trucks des FC Bayern München, Borussia Mönchengladbach und von Borussia Dortmund im Atrium der Messe ausgestellt. Auch spezielle Branchenlösungen wie bspw. der TGS-TS für Tank-/Silotransporte werden präsentiert. Die in diesem Fahrzeug verbaute neueste Motorvariante D15 mit ihrem 6-Zylinder-Reihenmotor punkte mit einem geringeren Gewicht (230 kg) und einer besseren Kraftstoffeffizienz, verspricht MAN. Als klassisches Verteilerverkehrsfahrzeug werde außerdem der MAN TGL mit Blatt-Luft-Federung und Kofferaufbau gezeigt. 17 weitere Fahrzeuge für den Einsatz bei Kommunen, Städten und Gemeinden werden auf der sogenannten Kommunalmeile (zwischen den Hallen 1 und 2 sowie Halle 3) zu sehen sein.

Neben den ausgestellten Fahrzeugen werden auch diverse MAN Service Leistungen auf der NUFAM präsentiert: MAN DigitalServices bietet digitale Dienste für ein effizientes Flotten- und Wartungsmanagement. MAN ServiceCare erhöht die Fahrzeugverfügbarkeit durch proaktives Wartungsmanagement. MAN ServiceComplete bietet Kunden einen Komplettservice aus einer Hand in Herstellerqualität an der gesamten Transporteinheit. Dieser umfasst Sattelzugmaschine, Fahrgestell, Auflieger, Anhänger, Aufbauten, Anbauteile und Bremsen. Und MAN Financial Services bietet Finanzdienstleistungen, Finanzierung, Leasing und Versicherung sowie die Tank- und Service Karte MAN Card.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker..., Bundesweit  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen