Markus Böll

Die Delegiertenversammlung der Bauwirtschaft Baden-Württemberg hat ihren bisherigen Präsidenten Markus Böll für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt. Markus Böll unterstrich während der Veranstaltung die Wichtigkeit des neu geschaffenen Ministeriums für Landesentwicklung und Wohnen in Baden-Württemberg. Nur durch diese Bündelung von Know-how und Ressourcen könnten die gewaltigen Bauaufgaben der kommenden Jahre bewältigt werden, insbesondere mit Blick auf umweltgerechtes Bauen und klimaneutrale Baustoffe. Die Bauwirtschaft im Land werde alles tun, um eine Reduktion des CO2-Abdrucks im Baubereich zu erreichen und sich zudem aktiv für nachhaltigeres Ressourcenmanagement einsetzen.
Zur Person Personen

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieure (m/w/d) Versorgungstechnik Kennziffer..., Cuxhaven  ansehen
Projektplaner* Wind & Solar, Berlin, Hamburg, Kiel,...  ansehen
technische Sachgebietsleitung (m/w/d) im..., Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen