Anzeige

Maschinenportfolio erweitert

Sany Europe bietet nun auch Kompaktlader

Die neueste Erweiterung des Sany-Produktportfolios umfasst kompakte Radlader in der Klasse von 0,7 bis 1,1 m³ Schaufelinhalt.

Bedburg (ABZ). – Sany Europe vertreibt seit 2016 Hydraulikbagger in Europa und vermarktet aktuell 15 verschiedene Modelle mit 1,6 bis 50 t Dienstgewicht. Die neueste Erweiterung des Produktportfolios umfasst kompakte Radlader in der Klasse von 0,7 bis 1,1 m³ Schaufelinhalt. Es gibt vier verschiedene Modelle. Mithilfe der neuen Maschinen kann Sany seinen Kunden passende Lader für weitere Anwendungsbereiche anbieten. Ziel sei es zudem, sich als Baumaschinenhersteller in Europa stärker zu etablieren.

Ein europäischer Hersteller produziert die Maschinen für Sany, daher entsprechen sie laut Aussage des Unternehmens auch den Anforderungen des hiesigen Marktes. Bei allen Radladern gehören die Schwimmstellung, Sicherheitsventile und die Zusatzhydraulik zum Serienumfang. Ein besonderes Highlight aller Lader seien die Pendelachsen, welche die Standsicherheit verbessern. Die neuen Modelle sind nach den jeweiligen Schaufelkapazitäten (SW075, SW085, SW105 und SW115) benannt. Optional sind darüber hinaus angepasste Werkzeugen und Schnellwechsel-Systeme in verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich. Weitere Informationen dazu finden Interessierte unter www.sanyeurope.com.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 48/2020.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel