Anzeige

mateco übernimmt Rohrmoser

Jetzt an zwei Standorten in München

Mateco, Arbeitsbühnen und Hebebühnen, Handel und Verleih, Bauwirtschaft, Unternehmen

Einsatz von mateco im Olympiapark in München.

München (ABZ). – Mit Übernahme der Rohrmoser Arbeitsbühnenvermietung in München-Freiham, ist mateco nun auch im Westen der bayrischen Hauptstadt präsent. Neben dem bereits bestehenden Standort in Kirchheim bei München, verstärkt mateco damit die Standortdichte und lokale Kundennähe in Süddeutschland.

Für Kunden bleiben die bisherigen Ansprechpartner und der bekannte Standort von Rohrmoser erhalten, denn so-wohl Mitarbeiter, als auch Geräte und Gebäude in der Georg-Maurer-Straße 9 in München-Freiham wurden übernommen.

Lokale Nähe ist für den bundesweiten Vermieter mateco eines der zentralen Kundenversprechen, das durch den stetigen Ausbau des Niederlassungsnetzes verfolgt wird. In Deutschland hat mateco nun über 32 Standorte, an denen moderne Höhenzugangstechnik gemietet werden kann.

Die mateco Gruppe ist seit über 40 Jahren in der Arbeitsbühnenvermietung tätig. Zu den Kundenbranchen zählen u. a. Bau, Facility Management, Mobilfunk, Medien sowie der Garten- und Landschaftsbau. Die mehrfach zertifizierte Sicherheitsschulung PlatformCard, rundet das Dienstleistungsangebot ab.

Mit Gesellschaften in Luxemburg und Polen, sowie 80 starken Partnern weltweit, realisiert mateco auch Arbeitsbühneneinsätze über die deutschen Grenzen hinweg. Die lokale Nähe zu den Kunden ist dabei wesentlicher Bestandteil der Unternehmensstrategie.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=199++200++351++323&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel