Anzeige

Max Bögl erhält Großauftrag zur Erdverkabelung

Neumarkt (ABZ). - TenneT beauftragt den Geschäftsbereich Infrastruktur der Firmengruppe Max Bögl für Deutschlands längsten 380-kV-Drehstrom-Erdkabelabschnitt zwischen den Umspannwerken Wahle (Landkreis Peine) und Lamspringe (Landkreis Hildesheim) in Niedersachsen. TenneT hat sich für die Firmengruppe aufgrund des breiten Leistungsspektrums und der langjährigen Erfahrung bei Infrastruktur-Großprojekten entschieden. Der Auftrag umfasst die Herstellung der Kabelgräben, die Verlegung der Leerrohre und die Durchführung von Unterbohrungen in Bereichen, in denen das Erdkabel – beispielsweise unter Bahnstrecken, Autobahnen oder Flüssen – hindurchgeführt wird.

Die knapp 13 km lange Strecke von Lesse nach Holle ist ein komplexes Vorhaben: Die Leerrohre für die Drehstromerdkabel müssen in das Bettungsmaterial gelegt werden. Dabei ist ein hohes Maß an Genauigkeit erforderlich. Denn für den späteren Betrieb des Erdkabels ist die präzise Lage entscheidend. Rund alle 1000 m werden die Kabelenden mit Muffen verbunden. Für diese besonderen Verbindungen werden die Bauteams eigene Gruben anlegen, in denen die Muffen installiert werden können.

Noch in diesem Jahr starten die Bauarbeiten. An insgesamt sieben Stellen, dort, wo das Erdkabel Straßen, Autobahnen oder Gewässer quert, werden mit dem sogenannten Spülbohrverfahren (HDD) Horizontalbohrungen ausgeführt. Das Verfahren ermöglicht die Verlegung der Leerrohre unterhalb von Hindernissen, ohne oberirdisch einen Graben öffnen zu müssen. Die längste Bohrung in diesem Abschnitt wird bei Baddeckenstedt entstehen. Sie ist 750 m lang und am Scheitelpunkt 15 m unterhalb der Geländeoberkante. Die Kabel queren hier eine Bundesstraße, eine Bahnstrecke und den Fluss Innerste.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=323&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel