Anzeige

Maximale Flexibilität

Lösung für die wetterunabhängige Paneel-Verklebung

  • Themen :

Effiziente Abläufe auf der Baustelle: Mithilfe der aufgeklebten GluRay-Profile müssen die Paneele dort nur noch in das Gegenprofil eingehängt werden.

Oberursel (ABZ). – Das GluRay-Fassadensystem von SFS, Spezialist für Befestigungslösungen rund um die Gebäudehülle, gibt Herstellerangaben zufolge Fassadenbauern maximale Flexibilität und Handlungssicherheit. Basis ist das NH3GR-System, eine leistungsstarke Lösung von SFS für sämtliche Paneelverkleidungen mit einer Zulassung für die Verklebung. Dieses Unterkonstruktionssystem verlegt den Klebeprozess von der Baustelle in die Werkstatt. So werde sichergestellt, dass die Verklebung ganzjährig und wetterunabhängig unter kontrollierten Bedingungen stattfinden kann – mit einheitlichen Ergebnissen. Problematische Rahmenbedingungen – so zum Beispiel nasse Witterungsverhältnisse, hohe Luftfeuchtigkeit und ungünstige Temperaturen – gehörten der Vergangenheit an. Auf der Baustelle gewährleiste das System ebenfalls effiziente Abläufe, denn die Paneele müssen dort nur noch mithilfe der aufgeklebten GluRay-Profile in das Gegenprofil eingehängt und anschließend justiert und fixiert werden. Um ein seitliches Verschieben zu verhindern, werden hierbei die Paneele einzeln mit einer Fixpunktschraube gesichert. Bauherren und Fassadenbauer könnten sich somit auf hochwertige Ergebnisse verlassen.

Dabei ermöglichen die horizontal verlaufenden L-Profile des NH3GR-Systems größtmögliche Flexibilität bei der Montage der vertikal ausgerichteten GluRay- Profile. Grund hierfür ist ihre große Spannweite: In Abhängigkeit von Faktoren wie Windbelastung oder Bekleidungsmaterial beträgt diese bis zu 1,2 m. Das sorge für spürbare Zeit- und Kosteneinsparungen.

Zusätzlich unterstützt wird die Montageeffizienz durch die intelligente Konstruktion der GluRay-Profile, deren Hut-Profile zur Befestigung an der Fassade exakt auf die U-Profile zur Verklebung auf der Rückseite der Paneele abgestimmt sind. Beide Profile werden werkseitig auf Maß vorgefertigt und seien damit absolut passgenau. Zudem mache die standardmäßige Ausstattung des Hut-Profils mit Rund- und Langlöchern die Montage zeitsparend, komfortabel und präzise. Dabei bietet SFS nach eigenen Angaben für jeden Anwendungsfall ein optimales Profil. So gebe die Variante mit einem Raster von 125 mm die nötige Flexibilität für unterschiedliche Paneelabmessungen. Auch für großformatige Paneele gebe es eine passende Lösung. Durch die vorgefertigten Haken bieten beide Variante statisch eine gute Kraftübertragung.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel