Anzeige

Mecklenburg-Vorpommern:Kräftiges Umsatzplus in der Bauwirtschaft

Schwerin (dpa). - Die Bauwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern hat seit Jahresbeginn massiv zugelegt und zur Abarbeitung des Auftragsberges ihr Personal aufgestockt. Wie der Landesbauverband in Schwerin mitteilte, lagen die Umsätze bis Ende Mai mit insgesamt 604 Mio. Euro um 39,5 % über dem Vorjahreswert. Das Umsatzwachstum machte sich in allen Bereichen deutlich bemerkbar. „Der Wohnungsbau erreicht immerhin ein Plus von 58,7 % gefolgt vom Wirtschaftsbau mit einem Plus von 38,6 %», berichtete Verbands-Hauptgeschäftsführer Jörg Schnell. Auch der öffentliche Bau, wegen zuvor oft spärlicher Investitionen lange Zeit Sorgenkind der Bauwirtschaft, habe mit einem Zuwachs von 26,3 % zum positiven Gesamtergebnis beigetragen. 

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige